Projekte Interreg Oberrhein

MARGE

Einbindung benachteiligter Quartiere im Oberrheingebiet

Das Projekt entwickelt die integrierte Stadtteilentwicklung ausgewählter Gemeinden in Deutschland, Frankreich und der Schweiz weiter.

EU-Projektträger
  • Ecole supérieure en Travail éducatif et social de Strasbourg ESTES
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Hochschule für soziale Arbeit der Fachhochschule Nordwestschweiz
  Status: laufend

Clim'ability

Klimaanpassungsstrategien für Unternehmen in der Region Oberrhein

Unternehmen und Experten untersuchen klimatische, ökonomische und soziale Veränderungen, um dem Klimawandel in der Metropolregion Oberrhein zu begegnen.

EU-Projektträger
  • Institut National des Sciences Appliquées INSA de Strasbourg
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Universität Basel
  Status: abgeschlossen

Film am Oberrhein

Entwicklung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Bereich der filmischen und audiovisuellen Produktion auf dem Oberrhein-Gebiet

Durch das Projekt sollen bestmögliche Bedingung zur Entwicklung der filmischen und audiovisuellen Branche und der damit verbundenen Arbeitsplätze geschaffen werden.

EU-Projektträger
  • Direction de la Culture, du Patrimoine et de la Mémoire de la Région Grand Est
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Balimage - Verein für Film und Medienkunst
  Status: laufend

Geteilte Überzeugungen

Produktion von gemeinsamen Mechanismen zum Austausch und zur Ausbildung des konfessionellen Führungspersonals im Oberrheinraum

Das Projekt fördert die Interaktion von verschiedenen Glaubensrichtungen durch gemeinsame Grundbildung im Bereich der Interreligiosität.

EU-Projektträger
  • Université de Strasbourg
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Theologische Fakultät der Universität Basel
  Status: laufend

SPIRITS

Intelligente 3D-gedruckte interaktive Roboter zur interventionellen Radiologie und Chirurgie

Entwicklung und Integration robotischer Assistenzsysteme, um eine hybride bildgestützte Chirurgie zu ermöglichen.

EU-Projektträger
  • Institut National des Sciences Appliquées INSA de Strasbourg
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Institut für Medizinal- und Analysetechnologien an der Hochschule für Life Sciences der Fachhochschu
  Status: laufend

IBA+

Grenzüberschreitende Governance im Dienste innovativer Projekte in der trinationalen Region

Die Internationale Bauaustellung dient als Instrument zur Raum- und Stadtentwicklung und fördert trinationale Projekte. IBA+ unterstützt verschiedene Projektträger bei der Umsetzung ihrer Projekte.

EU-Projektträger
  • Trinationaler Eurodistrict Basel TEB
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Bau- und Verkehrsdepartement des Kanton Basel-Stadt
  Status: abgeschlossen

GeoRhena

Ein GIS-Kompetenzzentrum auf Geoportalbasis

Schaffung eines Kompetenzzentrums, das über ein öffentliches Webtool das Herunterladen grenzüberschreitender geographischer Daten ermöglicht und das Erstellen von interaktiven Karten erlaubt.

EU-Projektträger
  • Département du Haut-Rhin DEAA/PPE
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Kanton Basel-Landschaft
  Status: abgeschlossen

Atmo-VISION

Strategien für eine bessere Luft am Oberrhein

Das Projekt entwickelt neue geeignete Instrumente für Verwaltungen und andere Institutionen, um die Emissionen von Luftschadstoffen und Treibhausgasen zu verringern und die Luftqualität zu verbessern.

EU-Projektträger
  • ATMO Grand Est
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Lufthygieneamt beider Basel
  Status: laufend

AGRO Form - Agrarökologie am Oberrhein

Innovative Praxis und Bildung

Das Projekt stärkt die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Bereich der Agrarökologie durch Erfahrungsaustausch und gemeinsame Ausbildungskonzepte.

EU-Projektträger
  • Regierungspräsidium Freiburg
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Landwirtschaftliches Zentrum Ebenrain
  Status: laufend

NANOTRANSMED

Innovation in der Nanomedizin: von der Diagnose zur Implantologie

Durch einen multifunktionalen Ansatz verbessert das Projekt die Behandlung von Patienten durch eine frühzeitige Diagnose von Krankheiten, individueller Behandlung und Lösungen zur Bekämpfung von Krankenhausinfektionen.

EU-Projektträger
  • Centre National de la Recherche Scientifique CNRS - Délégation Alsace
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Universitätsspital Basel
  Status: laufend

NaturErlebnis grenzenlos

Lebensräume in der Rheinaue schaffen, erleben und bewahren

Um gefährdete Arten zu schützen, schafft das Projekt zusätzliche Rückzugsmöglichkeiten und macht gleichzeitig die Natur durch Besucherleitende Massnahmen erlebbar.

EU-Projektträger
  • Trinationales Umweltzentrum TRUZ
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Bau- und Verkehrsdepartement des Kanton Basel-Stadt
  Status: laufend

SERIOR

Aufbau der Upper Rhine Trinational Graduate Academy

Die Upper Rhine Trinational Graduate Academy Security-Risk-Orientation erlaubt die Erweiterung der Entwicklung von Spitzenleistungen in Forschung und Innovation im Themenfeld Risikomanagement am Oberrhein.

EU-Projektträger
  • Universität Koblenz-Landau
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Universität Basel
  Status: abgeschlossen

URCforSR

Oberrheinischer Cluster für Nachhaltigkeitsforschung

Das Projekt stärkt die wissenschaftliche Exzellenz und die Interaktion zwischen Wissenschaft und Gesellschaft am Oberrhein zu Fragen zur Steuerung des nachhaltigen Wachstums.

EU-Projektträger
  • Universität Freiburg
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Universität Basel
  Status: abgeschlossen

ORRAP

Optimales Recycling von Ausbauasphalt auf verkehrsschwachen Strassen

Durch eine hochwertige Wiederverwendung von Ausbauasphalt werden benötigte Gesteinsressourcen und die Umwelt geschont.

EU-Projektträger
  • Institut National des Sciences Appliquées INSA de Strasbourg
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Institut für Ecopreneurship an der Life Science der Fachhochschule Nordwestschweiz
  Status: abgeschlossen

TIGER

Expertennetzwerk zur Unterstützung der Institutionen, die für die gesundheitlichen Risiken in Zusammenhang mit der Asiatischen Tigermücke zuständig sind (Tri-national Initiative Group of Entomology in Upper Rhine valley)

Ziel des Projekts ist die Schaffung eines Expertennetzwerks das zwischen den drei Ländern hinsichtlich der Überwachung und Bekämpfung der Asiatischen Tigermücke auf Arbeits- und Regierungsebene aktiv ist.

EU-Projektträger
  • Université de Strasbourg
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Schweizerisches Tropen- und Public Health-Institut TPH
  Status: laufend

TRIDIAG

Neue Diagnostik-Tools in der Transplantationsmedizin

Durch die Entwicklung und Überprüfung von Diagnostikverfahren soll die Abstossungsreaktionen bei Knochenmark- und Nierentransplantation minimiert werden.

EU-Projektträger
  • Université de Strasbourg
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Universitätsspital Basel
  Status: abgeschlossen

TRISAN

Bedarfsoptimierte Optimierung der Zusammenarbeit der Gesundheitsverwaltungen/ -leistungserbringer

Durch die Optimierung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der Gesundheitsverwaltungen und -leistungserbringer werden Instrumente geschaffen, die eine vermehrte Gesundheitskooperation ermöglichen.

EU-Projektträger
  • Euro-Institut
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt
  Status: abgeschlossen

Trinationaler NeuroCampus

Das Projekt strebt die Entwicklung einer trinationalen Aus- und Weiterbildungsplattform, um die Kapazitäten im Bereich Forschung und Entwicklung der Neurowissenschaften auf höchstem Niveau auszuweiten.

EU-Projektträger
  • Neurex
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Pharmazentrum der Universität Basel
  Status: abgeschlossen

Upper Rhine 4.0

Trinationales Kompetenznetzwerk Industrie 4.0

KMU sollen bei den Herausforderungen des industriellen Wandels 4.0 und der Digitalisierung unterstützt werden.

EU-Projektträger
  • Institut National des Sciences Appliquées INSA de Strasbourg
Schweizer Projektverantwortlicher
  • BaselArea.swiss
  Status: laufend

VITIFUTUR

Transnationale Plattform für Angewandte Forschung und Weiterbildung im Weinbau

Das Projekt zielt darauf ab ein Netzwerk für den gegenseitigen Austausch von Wissen und Erfahrung, sowie eine grenzüberschreitende Akademie für angewandte Forschung und Weiterbildung im Weinbau aufzubauen.

EU-Projektträger
  • Staatliches Weinbauinstitut Freiburg
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Swiss Nanoscience Institute SNI der Universität Basel
  Status: laufend

Trois Pays à vélo

Förderung des Radtourismus in der trinationalen Agglomeration Basel

Ziel des Projekts ist die Steigerung der touristischen Attraktivität in der trinationalen Basler Peripherie durch die Förderung des Radtourismus.

EU-Projektträger
  • Trinationaler Eurodistrict Basel TEB
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Planungsamt des Bau- und Verkehrsdepartement Kanton Basel-Stadt
  Status: laufend

Strategische Studie

Verkehrsverbindungen und rollendes Material

Eine Strategiestudie zur Erneuerung der Fahrzeuge im Elsass und den Eisenbahnbetrieb in Deutschland soll dazu führen, dass bessere grenzüberschreitende Verbindung angeboten werden.

EU-Projektträger
  • Région Grand Est
  Status: abgeschlossen

RMTMO RI

Stärkung der Forschungsinfrastruktur in der Metropolregion Oberrhein

Ziel ist die Schaffung eines neuartigen Konzepts, um in der Trinationalen Metropolregion Oberrhein (TMO) weiterhin auf Weltniveau wissenschaftlich und wirtschaftlich wettbewerbsfähig zu bleiben.

EU-Projektträger
  • Universität Freiburg
  Status: laufend

Tram 3

Ausbau der multimodalen Verkehrspattform am Bahnhof Saint-Louis im Rahmen der Verlängerung der Basler Tramlinie 3

Durch die Verlängerung der Tramlinie 3 nach Saint-Louis, sieht das Projekt eine Verlagerung des motorisierten Verkehrs auf die Tramlinie vor.

EU-Projektträger
  • Communauté de Communes des Trois Frontières
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Bau- und Verkehrsdepartement des Kanton Basel-Stadt
  Status: abgeschlossen

PROOF

Organische Photovoltaik-Dachelemente für gewerbliche und industrielle Gebäude

Das Projekt etabliert die Nutzung der organischen Photovoltaik in Handels- und Industriegebäuden.

EU-Projektträger
  • Université de Strasbourg
Schweizer Projektverantwortlicher
  • ROLIC Technologies AG
  Status: laufend

ERMES-Rhin

Entwicklung der Ressource Monitoring des Eintrags von Spurenstoffen in das Grundwasser

Das Projekt untersucht die Grundwasserqualität am Oberrhein und schlägt Massnahmen vor, um Risiken durch historische und neuartige Schadstoffe zu begegnen.

EU-Projektträger
  • APRONA
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Amt für Umweltschutz und Energie des Kantons Basel-Landschaft
  Status: abgeschlossen

INVAPROTECT

Nachhaltiger Pflanzenschutz gegen invasive Schaderreger im Obst- und Weinbau

Grenzüberschreitende Monitoring-Strategie von invasiven Schadorganismen zur Förderung eines nachhaltigen, umweltfreundlichen und wirtschaftlichen Obst- und Weinanbaus.

EU-Projektträger
  • Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Forschungsinstitut für biologischen Landbau FibL
  Status: abgeschlossen

InnovAR

Agroökologie am Oberrhein: Identifizierung, gemeinsame Konzeption und Umsetzung von innovativen und nachhaltigen Produktionsverfahren

Konzipierung und Entwicklung von an Boden- und Klimaverhältnisse des Oberrheins angepasste, agrarökologische Methoden und Lösungsansätze.

EU-Projektträger
  • Arvalis - Institut du végétal
  Status: laufend

TriRhenaTech

Strukturierung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der Hochschulen für angewandte Wissenschaft am Oberrhein

TriRhenaTech unterstützt den Dialog der Hochschulen am Oberrhein, deren wissenschaftlichen und grenzüberschreitenden Vernetzung sowie deren Sichtbarkeit.

EU-Projektträger
  • Hochschule Offenburg
  Status: abgeschlossen

RhInédits

Amateurfilme der Oberrheinregion: Für eine Online-Plattform digitaler Bilder

Im Mittelpunkt des Projekts steht die Sicherung des Erbes an Amateurfilmen im Oberrhein.

EU-Projektträger
  • Université de Strasbourg
  Status: laufend

EUCOR - European Campus

Grenzüberschreitende Strukturen

Der europäische Universitätsverbund am Oberrhein strebt einen grenzüberschreitenden Wissenschafts- und Forschungsraum mit internationaler Ausstrahlung an.

EU-Projektträger
  • Universität Freiburg
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Universität Basel
  Status: abgeschlossen

Zivilgesellschaft

Einbindung der Zivilgesellschaft in den Gebieten der Eurodistrikte

Durch die Mobilisierung und Begleitung zivilgesellschaftlicher Akteure, wird die grenzüberschreitende Zusammenarbeit auf Bürgerebene verstärkt.

EU-Projektträger
  • Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Trinationaler Eurodistrict Basel TEB
  Status: laufend

ACA-MODES

Advanced Control Algorithms for the Management of Decentralised Energy Systems

ACA-Modes entwickelt systemübergreifende, netzdienliche Regelungsalgorithmen und Betriebsführungsstrategien für Sektor gekoppelte, hybride Energiesysteme, welche die Nutzenergien Wärme/Kälte und Elektrizität mit verschiedenen Endenergien bereitstellen.

EU-Projektträger
  • Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien Offenburg
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik der Fachhochschule Nordwestschweiz
  Status: laufend

Clim'Ability Design

Entwicklung von Anpassungskapazitäten der KMUs-KMIs an den Klimawandel am Oberrhein

Das Projekt Clim’Ability Design will konkrete Massnahmen für und mit Unternehmen erarbeite, damit diese den Herausforderungen des Klimaschutzes begegnen können.

EU-Projektträger
  • Institut National des Sciences Appliquées INSA de Strasbourg
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Soziologische Institut der Universität Basel
  Status: laufend
  Status: laufend

Trinationale Gesundheitsversorgung

Trinationaler Handlungsrahmen für die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung am Oberrhein

Aufbauend auf den Erkenntnissen des Vorprojekts TRISAN werden grenzüberschreitende Steuerungsinstrumente erarbeitet, um eine nachhaltige grenzüberschreitende Gesundheitskooperation zu gewährleisten.

EU-Projektträger
  • Euro-Institut
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt
  Status: laufend

Interneuron

Wissens- und Technologietransfer zu Unternehmen im Bereich der Neurowissenschaften

Ziel des Projekts ist es, den Transfer von Technologien, Know-How und Fachwissen zu verbessern und letztlich innovative Therapien zu entwickeln.

EU-Projektträger
  • Neurex
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Departement Biomedizin der Universität Basel
  Status: laufend

Knowledge Transfer Upper Rhine

Systematisierung und Professionalisierung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in Wissens- und Technologie Transfer am Oberrhein unter aktiver Einbindung der Wirtschaft

Der Wissens- und Technologietransfer am Oberrhein wird von den Universitäten, Hochschulen, Unternehmen und etablierten intermediären Akteuren der Industrie- und Handelskammern nutzbar gemacht und entwickelt.

EU-Projektträger
  • Karlsruhe Institut für Technologie KIT
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Innovation Office der Universität Basel
  Status: laufend

Einrichtung eines ständigen Sekretariats des Oberrheinrats

Einrichtung eines permanentes Sekretariat des Oberrheinrates, um die Kontinuität und Effizienz der Arbeit des Oberrheinrates zu sichern und einen systematischen Informationsaustausch mit der Oberrheinkonferenz zu gestalten.

EU-Projektträger
  • Landtag Baden-Württemberg
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Parlamentsdienst des Kantons Basel-Stadt
  Status: laufend

PERSONALIS

Personalisierte Medizinplattform für Patienten mit Autoimmunkrankheiten

Das Projekt entwickelt eine Plattform, mit der eine Schichtung der von Autoimmunerkrankungen (AIE) betroffenen Patienten nach biologischen Variablen erleichtert und optimiert wird.

EU-Projektträger
  • Université de Strasbourg
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Hochschule für Lifescience der Fachhochschule Nordwestschweiz
  Status: laufend

RARENET

Ein trinationales Netzwerk für die Lehre, die wissenschaftliche Untersuchung und die Behandlung von komplexen und seltenen Erkrankungen am Oberrhein

Projektziel ist die optimalen Behandlung von Patienten mit seltenen Autoimmun- und/oder Krankheiten im Zahn- und Mundbereich durch die Verbesserung der Ausbildung des Gesundheitspersonals und der Ansprechpartner.

EU-Projektträger
  • Faculté de Chirurgie Dentaire de l'Université de Strasbourg
  Status: laufend

RPIS 4.0

Smart Community System for Upper Rhine Ports

RPIS 4.0 hat zum Ziel, die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit des multimodalen Verkehrs durch die Integration digitaler Lösungen zu verbessern und damit die Verlagerungen auf umweltfreundliche Verkehrsträger wie die Binnenschifffahrt zu fördern.

EU-Projektträger
  • Karlsruher Versorgungs-, Verkehrs, und Hafen GmbH KVVH
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Schweizerische Rheinhäfen
  Status: laufend

Koordinationsbüro Säule Wissenschaft der TMO

Einrichtung einer Dienstleistungs- und Koordinationsplattform für die Säule Wissenschaft der Metropolregion Oberrhein

Das Projekt zielt darauf ab den grenzüberschreitenden Wissensaustausch und die Netzwerkbildung der Akteure aus FuE am Oberrhein zu vereinfachen und die Kapazitäten zur Valorisierung der Forschung zu erhöhen.

EU-Projektträger
  • Euro-Institut
  Status: laufend

Vorbereitende Studien zur Untersuchung des öffentlichen Nutzens des Betriebs der Bahnverbindung zum EuroAirport

Im Rahmen dieses Projektes werden die notwendigen Studien durchgeführt, die einen zukünftigen Anschluss des EuroAirports ans bestehende Schienennetz möglich machen sollen.

EU-Projektträger
  • SNCF Réseau Direction Territoriale Alsace Lorraine Champagne-Ardenne
  Status: abgeschlossen

SMI: Inklusives Smart Meter

Künstliche Intelligenz zur Unterstützung der proaktiven Steuerung des Energieverbrauchs durch Endnutzer

In Zusammenarbeit mit Unternehmen und Netzbetreibern entwickelt das Projekt neue Konzepte und Modelle, um die Prognose des Energieverbrauchs zu optimieren.

EU-Projektträger
  • Université de Haute-Alsace
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Hochschule für Technik der Fachhochschule Nordwestschweiz
  Status: laufend

TriMaBone

Trinationale Forschungsinitiative: 3D-Druck Materialien für resorbierbare Knochenimplantate

TriMaBone entwickelt ein Netzwerk unter der Einbindung von Hochschulen und Unternehmen, um die in der Medizintechnik als Schlüsseltechnologie geltende Additive Fertigung durch materialwissenschaftliche und prozesstechnische Innovationen voranbringen zu können.

EU-Projektträger
  • Hochschule Furtwangen - Villingen-Schwenningen Campus
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Hochschule für Lifescience der Fachhochschule Nordwestschweiz
  Status: laufend

WaterPollutionSensor

Einsatz eines Sensornetzwerkes für die Kontinuierliche Überwachung von Pestiziden im Trinkwasser

WaterPollutionSensor entwickelt und erprobt ein fortlaufendes und automatisiertes System zur Überwachung der Konzentration mehrerer Schadstoffe im Trinkwasser mittels Sensortechnologie.

EU-Projektträger
  • Université de Strasbourg
Schweizer Projektverantwortlicher
  • Hochschule für Lifescience der Fachhochschule Nordwestschweiz
  Status: laufend