Presseecho

Oberrhein-Kooperation
L’Alsace, DNA, 13.02.2024

Kompetente Unterstützung von Infobest

Das trinationale Projekt «Infobest 4.0» am Oberrhein geht in die Umsetzung: Seit dem 1. Februar unterstützen zwei Kundenberaterinnen in den Infobest-Beratungsstellen in Lauterbourg, Kehl/Strasbourg, Vogelgrun/Breisach und Village-Neuf (Palmrain) Bürgerinnen und Bürger beim Ausfüllen digitaler Anträge in grenzüberschreitenden Angelegenheiten.

Verkehr allgemein
Basler Zeitung, 12.02.2024

Neue Brücke über den Rhein wird geprüft

Für den Raum Frick–Stein–Laufenburg im Fricktal will der Aargauer Regierungsrat ein Gesamtverkehrskonzept entwickeln.

Aussen-Schweiz
Nau.ch, 09.02.2024

Plattform Schweiz-Europa pocht auf Abstimmung über EU-Vertrag

Die Plattform Schweiz-Europa fordert rasche Verhandlungen mit Brüssel und eine Abstimmung über das zukünftige Verhältnis der Schweiz zur EU.

Hochschulen/EUCOR
bz Basel, 07.02.2024

Studenten wollen via Kantonsparlamente Druck auf den Bundesrat machen – so auch in Basel

Der Bundesrat soll möglichst schnell dafür sorgen, dass Schweizer Studierende wieder am europäischen Austauschprogramm Erasmus teilnehmen können. Bereits als es um Horizon ging, machten die beiden Basel mit Standesinitiativen Druck.

Sonstiges
Basel jetzt, 18.01.2024

Landesausstellung Svizra27 hofft auf Bundesentscheid bis 2026

Ob die nächste Landesausstellung in der Nordwestschweiz durchgeführt werden kann, hängt davon ab, ob der Bund bis im Jahr 2026 entscheidet. Dies geht aus der Erstauflage der Machbarkeitsstudie hervor.

Oberrhein-Kooperation
Voisins-Nachbarn, 08.01.2024

« Les énergies renouvelables avancent à bon rythme dans le Rhin supérieur » Emilie Brandt, responsable du bureau de Bâle de la chambre de commerce et d’industrie France Suisse

La dernière table ronde transfrontalière de 2023 de la CCI binationale à Bâle a souligné des progrès communs en matière d'énergies renouvelables. Reste à convaincre les citoyens de leur pertinence.

Verkehr allgemein
Die Oberbadische, 03.01.2024

IG Verkehr sieht vorläufige Absage an die Tram kritisch

Aber: Für die Interessengemeinschaft ist das keine endgültige Entscheidung.

Oberrhein-Kooperation
bz Basel, 29.12.2023

«Begegnungen sind seltener geworden»

Weils Bürgermeister Wolfgang Dietz tritt Ende März nach 24 Jahren ab. Im Interview beurteilt er die Zusammenarbeit im Dreiland.

Verkehr allgemein
Voisins-Nachbarn, 20.12.2023

Der grenzüberschreitende Verkehr in der Basler Region entwickelt sich weiter

In den letzten Wochen wurden in Basel und seiner trinationalen Umgebung mehrere Strassen-, Schienen- und Wasserstrassenprojekte vorangetrieben. Die Fortschritte sind teuer aber entsprechen dem Tempo der Schweizer Planung.

Ausbildung/Jugend
Voisins-Nachbarn, 11.12.2023

Zwei grenzüberschreitende Masterstudiengänge, drei Sprachen und viele mögliche Berufe

Die IAE Metz und die Hochschule Mainz feierten am Wochenende das zehn-jährige Bestehen ihres deutsch-französischen Diploms in Management. Am Oberrhein starten drei Hochschulen aus Strassburg, Offenburg und Basel einen gemeinsamen Masterstudiengang "Sustainable Business Development".

Oberrhein-Kooperation
Voisins-Nachbarn, 21.11.2023

Haben grenzüberschreitende Infrastrukturen Vorteile?

Ein Buch erscheint, zur umfassenden Darstellung der Verkehrs- und andere Infrastrukturen der Region Bâle, ihren Zustand, ihre Perspektiven und ihre Grenzen. Um den Entscheidungsträgern die nötigen Informationen zu geben, und damit bestmöglich voranzukommen. Dr. Manuel Friesecke, Geschäftsführer der Regio Basiliensis, ist Koordinator des Buches.

Oberrhein-Kooperation
Riehener Zeitung, 17.11.2023

Von Erfuhrt nach Riehen zu Fuss

Ruhestand: Botschafter Paul Seger wanderte heim

Regio Basiliensis Veranstaltungen
Lucerne Dialogue Magazine 2023, 01.11.2023

Am Puls der Europäischen Union

Bei einer exklusiven Reise tauschten sich Wirtschafts- und Meinungsführende mit Akteurinnen und Akteuren der europäischen Hauptstadt aus.

Regio Basiliensis Veranstaltungen
Lucerne Dialogue Magazine 2023, 01.11.2023

Au coeur de l'Union Européenne

Reportage à Bruxelles, où des leaders d’opinion et économiques ont pu échanger avec des fins connaisseurs de la capitale européenne.

Oberrhein-Kooperation
Dernières Nouvelles d'Alsace, 31.10.2023

E. Philipps-Preis für Jacqueline und Jean-Marie Woehrling

Der Verband «Alsace bilingue - Verband zweisprachiges Elsass» hat Jacqueline und Jean-Marie Woehrling den Preis Eugène Phillips für ihr «starkes, hartnäckiges und ehrenamtiches Engagement für die Verteidigung und Förderung der sogenannten Regionalsprache und -kultur» verliehen.

Carmen Rüsch
Leiterin Kommunikation und Mitgliederwesen
carmen.ruesch@regbas.ch
Tel.: +41 61 915 15 15