Förderperiode Interreg IVA Oberrhein 2007 - 2013


X-BORDER GISOR

Die geographische Information für eine innovative und bürgernahe TMO

X-BORDER GISOR ermöglicht die Bildung einer gemeinsamen Vorstellung der Raumordnung des Oberrheingebiets und die Entstehung und Durchführen von bi- oder trinationalen Projekten.

Eine gute Kenntnis des Oberrheingebiets war eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Entwicklung der Trinationalen Metropolregion Oberrhein. Durch die Bereitstellung von Daten und Karten sollten die Kenntnisse über den Oberrhein und dessen räumliche Identität dazu beitragen, die Zusammenarbeit in grenzüberschreitenden Arbeitsgremien zu unterstützen. 

Zudem hat dieses Projekt ein Netz von Akteuren für Geomatik und Kartographie aufgebaut, das an die europäische INSPIRE Richtlinie angepasst wurde. Die Veröffentlichung der Kartographen für die Bürgerinnen und Bürger verstärkte das Gefühl der Zugehörigkeit zu einem multikulturellen und mehrsprachigen europäischen Gebiet. Das Oberrheingebiet wurde so auf europäischer und internationaler Ebene anerkannt. Eine weitere Massnahme war die Entwicklung der geomatischen und kartografischen Mechanismen, die es ermöglichen, zügig eine entsprechende Antwort auf Anfragen der Trinationalen Metropolregion Oberrhein, deren Akteure sowie der EU zu geben.

www.georhena.eu

Themen Raumentwicklung Zusammenarbeit der Verwaltungen öffentliche Dienste


Projektlaufzeit 01.07.2011-30.09.2014

Status   ABGESCHLOSSEN

X-BORDER GISOR

EU-Projektträger Département du Haut-Rhin

Schweizer Projektverantwortlicher Regionalplanungsstelle beider Basel

Projektbeteiligte Département du Bas-Rhin Kanton Jura Ministerium des Inneren und für Sport Rheinland-Pfalz Région Alsace République française Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg Mehr anzeigen

Interreg-Ziel B4: Ausbau und Strukturierung der Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Diensten

Regionen   Baden-Württemberg   Département du Bas-Rhin   Département du Haut-Rhin   Deutschland   Elsass   Frankreich   Kanton Basel-Landschaft   Kanton Basel-Stadt   Rheinland-Pfalz   Schweiz Mehr anzeigen


Budget

Gesamtbudget € 360’000.00 
Schweizer Budget CHF 100’800.00

Finanzierung

EFRE € 144’000.00
Frankreich € 72’000.00
Deutschland € 72’000.00

Details zur Schweizer Ko-Finanzierung

Kanton Basel-Stadt CHF 40'320.00
Kanton Basel-Landschaft CHF 40'320.00
Kanton Jura CHF 20'160.00