INFOBEST PALMRAIN

Das Kompetenzzentrum für Grenzgängerinnen und Grenzgänger informiert und berät seit nahezu 30 Jahren zweisprachig Bürgerinnen und Bürger, Verwaltungen, Unternehmen, Vereine und Politikerinnen und Politiker in allen grenzüberschreitenden Fragen zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Es gehört zum Netzwerk der Informations- und Beratungsstellen für grenzüberschreitende Fragen am Oberrhein. 

INFOBEST ist die Abkürzung für «INFOrmations- und BEratungsSTelle». Die INFOBESTen sind erste Ansprechpartner für alle grenzüberschreitenden Fragen zu Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Als öffentliche Institutionen und Anlaufstellen für alle Fragen haben die INFOBESTen zum Ziel, das gemeinsame Zusammenleben am deutsch-französisch-schweizerischen Oberrhein zu erleichtern und zu fördern. INFOBEST ist ein Netzwerk, das aus vier Beratungsstellen besteht, die über das gesamte Oberrheingebiet verteilt sind. 

INFOBEST PAMINA
INFOBEST Kehl/Strasbourg 
INFOBEST Vogelgrun/Breisach 
INFOBEST PALMRAIN

Die INFOBESTen geben Informationen über Deutschland, Frankreich und die Schweiz und beraten kostenlos neben zahlreichen anderen Themen zu den Bereichen Sozialversicherung, Arbeit, Steuern, Umzug ins Nachbarland, Bildung oder Kfz und Verkehr. INFOBEST begleitet und unterstützt ausserdem Bürgerinnen und Bürger bei ihren Verwaltungsgängen im anderen Land. Sie erleichtert zudem den Kontakt und die Verbindungen mit der jeweiligen Verwaltung des Nachbarlandes, hilft, Sprachhürden zu überwinden und die jeweils zuständige Behörde im Nachbarland zu finden.

Das INFOBEST-Netzwerk hat darüber hinaus eine Scharnierfunktion zwischen den Verwaltungen der drei Länder und fördert den Austausch unter ihnen sowie die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen ihnen. Es zeigt Regelungslücken oder -unvereinbarkeiten auf und hilft, Lösungen zu finden.

Das kostenlose Angebot der INFOBEST für die Bürgerinnen und Bürger umfasst:

  • Information und Beratung, im persönlichen Termin, telefonisch oder per E-Mail
  • Vermittlung an die zuständigen Stellen
  • Themenspezifische Informationsblätter und Broschüren
  • eine umfassende zweisprachige Internetseite
  • grenzüberschreitende Sprechtage, an denen die Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen direkt mit Mitarbeitenden der zuständigen Behörden besprechen können
  • Organisation und Durchführung von Vorträgen und Informationsseminaren
  • Veröffentlichung eines zweimonatigen Newsletters über grenzüberschreitende Neuigkeiten
  • Zugriff auf ein interaktives Covid-Einreisetool mit Informationen für den Grenzübertritt während der Pandemie. Mit wenigen Klicks erhalten Nutzer aktuelle Regeln für die Ein- und Rückreise ins Nachbarland. 

INFOBEST PALMRAIN – Die einzige trinationale Beratungsstelle

Die INFOBEST PALMRAIN liegt im Herzen der deutsch-französisch-schweizerischen Region, direkt an den drei Staatsgrenzen. Sie wurde 1993 gegründet und ist bis heute die einzige trinationale deutsch-französisch-schweizerische öffentliche Beratungsstelle. Sie befindet sich in einem ehemaligen französischen Zollgebäude im Dreiländereck von Frankreich, Deutschland und der Schweiz.

Aufgaben der Regio Basiliensis

Die Regio Basiliensis, 1993 Mitinitiatorin der INFOBEST, wirkt als Koordinationsstelle der Kantone in der Projektgruppe und dem Aufsichtsgremium der INFOBEST mit und ist Anstellungskörperschaft für den Schweizer Mitarbeiter. 

Kontakt

INFOBEST PALMRAIN
Pont du Palmrain
F-68128 Village-Neuf
Tel. Schweiz: +41 61 322 47 22
Tel. Frankreich: +33 3 89 70 13 85
Tel. Deutschland: +49 7621 750 35
Mail: palmrain@infobest.eu
Webseite