Förderperiode Interreg IVA Oberrhein 2007 - 2013


BioValley

Cluster der Lebenswissenschaften und der Medizintechnik für die wirtschaftliche Entwicklung der Metropolregion Oberrhein

Die Marke BioValley wurde zu einem wichtigen Instrument der trinationalen Zusammenarbeit in den Life Sciences am Oberrhein entwickelt.

Mit diesem Projekt sollte die Marke BioValley zu einem wichtigen Instrument der trinationalen Zusammenarbeit in den Life Sciences am Oberrhein entwickelt werden. 

Der Zugang für Personen und Institutionen zu den Netzwerken in den Bereichen Gesundheit und Lebenswissenschaften und die bessere Nutzung der Life Sciences-Unternehmen in der Region sollte durch die Strukturierung und Konsolidierung des vorhandenen Angebots erweitert werden. Dadurch sollte die Dichte von Life Sciences Unternehmen und Kompetenzen grenzüberschreitend besser genutzt werden.

www.biovalley.ch

Themen Life-Science Wirtschaftsentwicklung Medizin


Projektlaufzeit 01.10.2008-30.06.2012

Status   ABGESCHLOSSEN

BioValley

EU-Projektträger Alsace Biovalley

Schweizer Projektverantwortlicher Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Basel-Stadt

Projektbeteiligte Albert-Ludwigs-Universität Freiburg BIOPRO Baden-Württemberg GmbH BioValley e.V. Deutschland Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach Hochschule Furtwangen Hochschule Offenburg Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein Kanton Basel-Landschaft Kanton Basel-Stadt Kanton Jura Région Alsace Schweizerische Eidgenossenschaft (NRP) Technologieregion Karlsruhe GbR Technologiestiftung BioMed Freiburg Wirtschaftsförderung Offenburg/Ortenau GmbH Wirtschaftsförderung Region Freiburg e.V. Wirtschaftsregion Südwest Mehr anzeigen

Interreg-Ziel A3: Förderung des Oberrheinraums als attraktivem Wirtschaftsstandort und Tourismusdestination

NRP-Ziel Ziel 1A: Verstärkung der Innovationskraft und der Vernetzung der Wirtschafts- und Forschungsakteure

Regionen   Baden-Württemberg   Deutschland   Elsass   Frankreich   Kanton Basel-Landschaft   Kanton Basel-Stadt   Kanton Jura   Rheinland-Pfalz   Schweiz Mehr anzeigen


Budget

Gesamtbudget €  1’413’800.00
Schweizer Budget CHF 777’625.90

Finanzierung

EFRE €  478’187.00
Frankreich € 239’093.00
Deutschland €  239’094.00

Details zur Schweizer Ko-Finanzierung

Bund CHF 522'625.90
Kanton Basel-Stadt CHF 119'000.00
Kanton Basel-Landschaft CHF 119'000.00
Kanton Jura CHF17'000.00