Wirtschaft und Arbeit

25. Juni 2021

Zahlen zu den Grenzgängerinnen und Grenzgänger in der Schweiz von 1996-2020 veröffentlicht

Laut Bundesamt für Statistik (BfS) arbeiten im Jahr 2020 fast doppelt so viele Grenzgängerinnen und Grenzgänger in der Schweiz wie noch Mitte der 1990er Jahre. 

12. Juni 2020

Grenzgängerinnen und Grenzgänger in Deutschland und Frankreich

Zahlen zu Grenzgängerinnen und Grenzgänger im Dreiland sind allgemein bekannt. Doch wie sehen die Zahlen in unseren Nachbarländern generell aus? 2019 gab es in Deutschland über 180’000 Einpendlerinnen und Einpendler aus den Nachbarländern, in Frankreich waren es bloss 10'000. Ein Überblick über die Grenzgängerinnen und Grenzgänger bei unseren Nachbarn. 

6. Mai 2020

i4Challenge 2.0

BaselArea.swiss sucht mit ihrem Partner, dem Interreg-Projekt Upper Rhine 4.0, innovative Lösungen, neuartige Ansätze und ausgeklügelte Produkte im Bereich Industrie 4.0. 

4. Mai 2020

EU-Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft

Mit einem neuen Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft will die Europäische Kommission den Weg zu einer klimaneutralen und wettbewerbsfähigen Wirtschaft mit mündigen Verbrauchern ebnen.

15. Januar 2020

Portraitserie «Erfolgreiche Unternehmerinnen im Dreiland»

Unsere neue Portraitserie stellt Ihnen erfolgreiche Unternehmerinnen aus dem Dreiland vor. Der zweite Beitrag der Reihe widmet sich Birte Hackenjos, Holding-Geschäftsführerin der Haufe Group in Freiburg im Breisgau.

29. Juni 2018

Stellenmeldepflicht ab 1. Juli 2018 in Kraft

Die Stellenmeldepflicht der Unternehmen gegenüber den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) tritt am 1. Juli 2018 in Kraft. Diese neue Regelung ergibt sich aus der Umsetzung der Initiative "Gegen Masseneinwanderung", die 2014 vom Schweizer Stimmvolk angenommen wurde. 

28. März 2018

SAVE THE DATE! Industriemesse Be 4.0 am 20. und 21. November in Mulhouse

Be 4.0 bringt europäische Industrieunternehmen zusammen, die nach Innovationen und Technologien forschen und Lösungen umsetzen. 

12. Dezember 2017

Bundesrat konkretisiert Stellenmeldepflicht

Der Bundesrat hat die Details des «Inländervorrangs light» geregelt. Mit der Übergangsphase von zwei Jahren kommt der Bundesrat den Kantonen und Arbeitgebern entgegen.

3. November 2017

RegioTriRhena: Herausforderungen und Perspektiven des grenzüberschreitenden Arbeitsmarktes

Am 24. Oktober 2017 führte der trinationale Verein RegioTriRhena e.V. seine Mitgliederversammlung sowie eine Konferenz über die Herausforderungen und Perspektiven des grenzüberschreitenden Stellenmarktes in der RegioTriRhena durch.

3. Oktober 2017

Steuerung der Zuwanderung: Kantone für gestaffelte Umsetzung

Die Kantone haben an ihrer Plenarversammlung der Konferenz der Kantonsregierungen (KdK) am 29. September 2017 eine gemeinsame Stellungnahme zu den verschiedenen geplanten Verordnungsänderungen zur Umsetzung der Verfassungsbestimmungen zur Zuwanderung verabschiedet.