IKRB

28. Februar 2020

Personelles: Interreg Volunteer Youth bei der Regio Basiliensis

Die Initiative Interreg Volunteer Youth (IVY) bietet jungen Europäerinnen und Europäern die Gelegenheit, als Freiwillige in den grenzüberschreitenden, transnationalen oder interregionalen Programmen und deren Projekten zu arbeiten. Wir freuen uns, Frau Emilie Mol bei der Regio Basiliensis willkommen heissen zu dürfen! 

9. Mai 2019

Lancierung der Nordwestschweizer Projektdatenbank zu Interreg Oberrhein

Auf der Webseite der Regio Basiliensis sind von nun an die Projekte der fünften Förderperiode des Programms Interreg Oberrhein mit nordwestschweizerischer Beteiligung aufgeschaltet. 

15. Januar 2018

Personelles: Interreg Volunteer Youth bei der Regio Basiliensis

Die Initiative Interreg Volunteer Youth (IVY) bietet jungen Europäern die Gelegenheit, als Freiwillige in den grenzüberschreitenden, transnationalen oder interregionalen Programmen und deren Projekten zu arbeiten.

29. Mai 2015

Podium zum Thema "Une ville par-delà ses frontières" in Genf

Wieso funktionieren grenzüberschreitende Zusammenarbeit in Basel, Genf und im Tessin unterschiedlich? Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede gibt es in diesen drei Grenzregionen hinsichtlich den Themen Grenzgänger, Mobilität und Stadt- bzw. Siedlungsentwicklung? Diese und andere Fragen debattierten auf Einladung der Stadt Genf am 12. Mai 2015 Vertreter der drei Grenzregionen.

30. September 2014

Wichtige Finanzvorlagen genehmigt

Die Parlamente der beiden Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft haben im September 2014 der Kreditvorlage zur Weiterführung der Interkantonalen Koordinationsstelle bei der Regio Basiliensis (IKRB) sowie den Beitrag an die Deutsch-französisch-schweizerische Oberrheinkonferenz in den Jahren 2015-2018 (450‘000 Fr. jährlich) zugestimmt. Ebenfalls angenommen wurde die Vorlage für die Erneuerung der Rahmenkreditr 2014-2020 für die Europäische territoriale Zusammenarbeit (INTERREG V) und die Neue Regionalpolitik. Diese Mittel sind als Förderinstrument für konkrete Kooperationsprojekte zugunsten der Bevölkerung, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung.

3. Juli 2014

Die Regiokommission BS und die Finanzkommission BL bekennen sich zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit

Die für Regiofragen und trinationale Zusammenarbeit zuständige Finanzkommission des Landrats (BL) und die Regiokommission des Grossen Rats (BS) haben sich in Liestal zu einer gemeinsamen Sitzung getroffen. Die Kommissionsmitglieder liessen sich aus erster Hand über den aktuellen Stand der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit informieren. Im Zentrum der Sitzung standen zwei Kreditvorlagen zur Kooperation im Oberrheingebiet.