Förderprogramme, Interreg, NRP

9. Dezember 2022

Bundesmittel für die neue Förderperiode Interreg Oberrhein genehmigt

Am 28. November 2022 unterzeichnete Bundesrat Guy Parmelin die Vereinbarung zur Beteiligung des Bundes über die Neue Regionalpolitik (NRP) am EU-Förderprogramm Interreg Oberrhein mit den Kantonen Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Jura und Solothurn sowie der Regio Basiliensis. Erste zehn Projekte wurden inzwischen in die Förderung aufgenommen und genehmigt. 

22. November 2022

PERONALIS: Fortschritte in der personalisierten Medizin am Oberrhein dank Interreg

Das Interreg-Projekt PERSONALIS zielte auf die Verbesserungen bei der Behandlung von Autoimmunkrankheiten am Oberrhein ab. In drei Jahren hat das Konsortium ein klinisches Entscheidungshilfesystem für die Diagnose komplexer Autoimmunerkrankungen geschaffen. Ermöglicht wurde dies durch die Anwendung von Modellen des maschinellen Lernens auf medizinische, Labor- und molekulare Daten.

26. Oktober 2022

Interreg Nordwesteuropa: Zweiter Projektaufruf

Das grenzüberschreitende Förderprogramm Interreg Nordwesteuropa akzeptiert ab 14. November 2022 wieder Förderanträge zur Prüfung. Im Rahmen des Projektideenforums in Düsseldorf am Dienstag, 29. November wird der Aufruf vorgestellt.

28. September 2022

Spatenstich für grenzüberschreitenden Veloweg im Leimental

Ein neuer Veloweg wird die Gemeinden Bättwil, Leymen und Rodersdorf entlang der BLT-Tramlinie 10 verbinden. Mit dieser grenzüberschreitenden Verbindung wird der Radverkehr im Alltag und auch für Freizeit und Tourismus gestärkt werden. Planung und Bau werden durch das EU-Förderprogramm Interreg Oberrhein unterstützt. 

22. Juli 2022

Begleitausschuss Interreg VI Oberrhein 2021-2027 tagt erstmals

In seiner konstituierenden Sitzung hat das oberste Entscheidungsgremium des europäischen Förderprogramms Interreg Oberrhein seine Geschäftsordnung beschlossen und die ersten Rahmenelemente zur Einreichung und Auswahl von Projekten in der neuen Förderperiode festgelegt. 

20. Juli 2022

3Land: Neue Planungsvereinbarung unterzeichnet

Bei einer Schifffahrt auf dem Rhein wurden am 30. Juni 2022 die Ergebnisse der gemeinsamen Stadtentwicklung im Dreiländereck bei Basel, Huningue und Weil am Rhein vorgestellt sowie ein Blick in die Zukunft geworfen. 

28. Juni 2022

Interreg-Projekt ACA-Modes: Erfolgreicher Abschluss des Energieversorgungsprojekt

Ein internationales Team von Forschenden der Region Oberrhein hat wichtige Fragen zur künftigen Energieversorgung bearbeitet und praktikable Lösungen entwickelt. Ermöglicht wurde diese Zusammenarbeit durch das Interreg-Projekt ACA-Modes - Advanced Control Algorithms for the Management of Decentralised Energy Systems.

7. Juni 2022

Fokus Rhein: Trinationale Ausstellungsreihe

Unter der Schirmherrschaft der Oberrheinkonferenz finden zwischen Herbst 2022 und Sommer 2023 in Deutschland, Frankreich und der Schweiz insgesamt 38 Ausstellungen zum Thema Rhein statt. Koordiniert wird die Ausstellungsreihe durch das Dreiländermuseum Lörrach, welches selbst eine Überblicksausstellung präsentiert. 

31. Mai 2022

Interreg-Projekt Dreiland-Radregion: Trinationales Tourismusprojekt erfolgreich abgeschlossen

Das durch Interreg V Oberrhein geförderte Velotourismusprojekt Dreiland-Radregion endete nach einer vierjährigen Laufzeit. Verschiedene grenzüberschreitende Radwege wurden beschildert.  

16. Mai 2022

Bericht: Kick-Off Interreg VI und die Nordwestschweiz – Alles Wissenswerte zum Programmstart

Bei einer Veranstaltung im Volkshaus in Basel am 12. Mai 2022 stellte die Interkantonale Koordinationsstelle bei der Regio Basiliensis (IKRB) das neue Programm Interreg VI Oberrhein vor. Die EU-Kommission genehmigte am 29. April 2022 die Programmstrategie. Potenzielle Projektträger wurden über die neuen Förderziele informiert, in deren Fokus Akteure der Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Zivilgesellschaft stehen.