Europa

6. Juni 2024

Für ein starkes und souveränes Europa

Beim Deutsch-Französischen Ministerrat in Schloss Meseberg haben Bundeskanzler Scholz und Präsident Macron zusammen mit ihren Regierungsmitgliedern einen gemeinsamen Impuls für eine «neue Agenda zur Stärkung von Wettbewerbsfähigkeit und des Wachstum in der Europäischen Union» verabschiedet.

29. April 2024

Bericht zur Vertiefung des EU-Binnenmarkts vorgelegt

Der ehemalige italienische Regierungschef Enrico Letta stellte am 18. April 2024 einen Bericht zur Zukunft des europäischen Binnenmarktes vor. Er fordert darin angesichts der sich global dramatisch verändernden demografischen und wirtschaftlichen Situation tiefgreifende Veränderungen. Es brauche eine neue umfassende Strategie für den Binnenmarkt für die kommende Legislaturperiode (2024–2029), die die grundlegenden Freiheiten schütze und auf Grundlage eines fairen Wettbewerbs eine dynamische und effektive europäische Industriepolitik etabliere. 

25. März 2024

Das 10. Gipfeltreffen der Regionen und Städte ins Mons, Belgien

Das 10. Gipfeltreffen der Regionen und Städte veranstaltet vom Europäischen Ausschuss der Regionen in Zusammenarbeit mit der Wallonischen Region und dem belgischen Ratsvorsitz der Europäischen Union fand am 18. März 2024 und 19. März 2024 in Mons, Belgien statt.

22. Februar 2024

75 Jahre Europarat

Das Jahr 2024 steht im Zeichen grosser Jubiläen, unter anderem feiert der Europarat sein 75-jähriges Bestehen. Die Organisation schützt seit einem Dreivierteljahrhundert Menschenrechte, Demokratie und Rechtstaatlichkeit.

22. Februar 2024

30 Jahre Kongress der Gemeinden und Regionen Europas (KGRE)

Das Jahr 2024 steht im Zeichen grosser Jubiläen, unter anderem feiert der Kongress der Gemeinden und Regionen Europas (KGRE) sein 30-jähriges Bestehen.

22. Februar 2024

b-solutions 2.0. Solving Cross-Border Obstacles

Im Rahmen der Initiative «b-solutions 2.0. Solving Cross-Border Obstacles» ruft die Arbeitsgemeinschaft europäischer Grenzregionen (AGEG) dazu auf, Projektanträge einzureichen. Ziel ist es, 120 Fälle von rechtlichen oder administrativen Hürden zu identifizieren, welche die Zusammenarbeit über nationale Grenzen hinweg behindern.

13. Februar 2024

EU bringt Gesetz zu Künstlichen Intelligenz (KI) auf den Weg

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben am 02. Februar 2024 einstimmig die KI-Verordnung (AI Act) gebilligt. Mit der KI-Verordnung setzt die EU den Rahmen für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in Europa.

19. Oktober 2022

Europäische Kommission lanciert Jahr der Kompetenzen 2023

In ihrer Rede zur Lage der Union hatte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen angekündigt 2023 zum Europäischen Jahr der Kompetenzen auszurufen und somit die Aus- und Weiterbildung zu stärken.

23. September 2022

Regelung zu Mindestlöhnen in der EU beschlossen

Das EU-Parlament stimmte am 14. September 2022 angemessenen Mindestlöhnen in der EU zu. Für die Umsetzung der EU-Richtlinie sind aber die Mitgliedsstaaten zuständig. 

25. Januar 2022

Konferenz zur Zukunft Europas: Die Ideen der Bürgerinnen und Bürger im Mittelpunkt

Am 21. und 22. Januar 2022 befasste sich das Europäische Parlament mit 90 Empfehlungen vergangener Bürgerforen zu den Themen «Demokratie/Werte und Rechte» sowie «Klima/Gesundheit». Ausserdem wurden die Empfehlungen aus den nationalen Bürgerforen diskutiert.