Carte Blanche

11. Mai 2016

Welche Impulse braucht der Wirtschafts- und Arbeitsmarkt am Oberrhein?

Doppelt so viele "Brücken über den Rhein" bauen!
Stephan Karl Schultze, Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee

12. April 2016

Welche Impulse braucht der Wirtschafts- und Arbeitsmarkt am Oberrhein?

Erreichbar muss er sein - für Menschen und Waren
Martin Dätwyler, stv. Direktor Handelskammer beider Basel 

8. März 2016

Welche Impulse braucht der Wirtschafts- und Arbeitsmarkt am Oberrhein?

Gemeinsame Impulse für die Wirtschaft unabhängig der Landesgrenzen setzen
Alexander Maas, Geschäftsführer Wirtschaftsregion Südwest GmbH 

10. Februar 2016

Welche Impulse braucht der Wirtschafts- und Arbeitsmarkt am Oberrhein?

Es wird nicht einfacher ...
Barbara Gutzwiller, lic. iur., Direktorin des Arbeitgeberverbands Basel

19. Januar 2016

Welche Impulse braucht der Wirtschafts- und Arbeitsmarkt am Oberrhein?

Notwendig sind politische Visionen und stabile Rahmenbedingungen.
Marc Borer, Schweizer Mitarbeiter, INFOBEST PALMRAIN

10. Dezember 2015

Was braucht die Dreiland-Zusammenarbeit?

Die Wirtschaft als Motor des Lebensraums Dreiland mit wirtschaftsfreundlichen Rahmenbedingungen stärken.
Helge Rühl, Geschäftsführer Vereinigung Schweizerischer Unternehmen in Deutschland (VSUD)

10. November 2015

Was braucht die Dreiland-Zusammenarbeit?

Ein Plädoyer für grenzüberschreitende, berufsorientierte Studiengänge in der RegioTriRhena
Prof. Dr. Jacques Streith, Université de Haute-Alsace (UHA)

6. Oktober 2015

Was braucht die Dreiland-Zusammenarbeit?

Grenzen sind dazu da, sie mit allem Respekt für das Gegenüberliegende zu überwinden und gangbare Bedingungen für den gemeinsamen Arbeitsraum zu schaffen. 
Dr. Urs Ch. Hofmeier, Geschäftsführer Schweizer Salinen AG 

14. September 2015

Was braucht die Dreiland-Zusammenarbeit?

Die Stärken der tri-nationalen Region am Oberrhein (aner-)kennen und nutzen
Christian Walsoe, Ehrenpräsident des tri-nationalen KMU-Netzwerkes Efficiency Club Basel und Mitglied der Begleitgruppe der RB seit 2013.

9. Juli 2015

Was braucht die Dreiland-Zusammenarbeit?

Gleichgültigkeit gegenüber der Regio-Arbeit hat ausgedient.
Peter Schai, ehem. Grossratspräsident und Mitglied der Begleitgruppe der RB 1975-2006