News

4. Juli 2017

Symposium stellt Verkehrsprojekte am Hochrhein in den Fokus

Beim Verkehrssymposium Hochrhein am 29. Juni 2017 in Rheinfelden (Baden) standen die dynamische Siedlungs- und Verkehrsentwicklung zwischen Basel und Waldshut und die damit verbundenen, grenzüberschreitenden Herausforderungen und Lösungsansätze im Vordergrund.

29. Juni 2017

Gesundheitskooperation

Trinationales Kompetenzzentrum TRISAN stellt neue Internetplattform vor

27. Juni 2017

Jean-Luc Marx neuer Präfekt der Region Grand Est

Jean-Luc Marx, bisheriger Präfekt der Region Seine-Marne, ist Nachfolger von Stéphane Fratacci als Präfekt der Région Grand Est

26. Juni 2017

Präsidium der Oberrheinkonferenz trifft sich in Strasbourg

In der Sitzung  des Präsidiums der Oberrheinkonferenz am 23. Juni 2017 wurde eine Zwischenbilanz über die grenzüberschreitenden Projekte im Rahmen der diesjährigen französischen Präsidentschaft gezogen. 

21. Juni 2017

Welche Perspektiven bietet grenzüberschreitende Innovation am Oberrhein?

Neues wagen! Dies ist heute genauso entscheidend wie damals!

Prof. Dr. Thomas Bürgi, Professor of Organisational Behaviour an der Edinburgh Business School der Heriot-Watt University, Mitglied der Begleitgruppe der Regio Basiliensis

16. Juni 2017

Nordwestschweizer Regierungskonferenz stellt sich dem digitalen Wandel

Die Nordwestschweizer Regierungskonferenz (NWRK) versammelte sich zu ihrer 72. Plenarversammlung am 9. Juni 2017 in Dornach im Kanton Solothurn.

16. Juni 2017

Eckwerte zur Umsetzung der Bestimmungen zur Masseneinwanderung

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 16. Juni 2017 entschieden, wie er den Verfassungsartikel zur Steuerung der Zuwanderung (Art. 121a BV) und das entsprechende Gesetz auf Verordnungsstufe umsetzen will.

15. Juni 2017

EU schafft Roaming ab – Schweiz steht Abseits. Revision des Fernmeldegesetzes in Planung

Ab 15. Juni gelten im EU-Ausland die gleichen Preise fürs Telefonieren, SMS-Schreiben und Surfen wie zu Hause.

13. Juni 2017

Mehrwertsteuergesetz per 1. Januar 2018 revidiert

Parlament beschliesst Teilrevision des Mehrwertsteuergesetzes. Diese trägt wesentlich zum Abbau mehrwertsteuerbedingter Wettbewerbsnachteile inländischer Unternehmen bei.