News

12. November 2021

Coronavirus: Interaktives Tool hilft bei Grenzübertritten im Dreiland

Noch immer müssen sich Reisende und Bewohnerinnen und Bewohner der deutsch-französisch-schweizerischen Grenzregion beim Grenzübertritt an spezielle und oft komplizierte Coronaregelungen halten. Ein neues, interaktives Online-Tool erleichtert nun den Besuch im Nachbarland. 

3. November 2021

Deutsch-Französisches Kulturzentrum Art’Rhena öffnet Türen

Auf der Rheininsel zwischen Breisach und Neuf-Brisach wurde das erste deutsch-französische Kulturzentrum im Elsass eröffnet. Nach der dreijährigen Bauzeit und Corona-bedingten Verzögerungen können nun Musik, Tanz, Akrobatik und etliche andere Kulturformen im Art’Rhena stattfinden. 

3. November 2021

AGEG Jahresversammlung mit Fokus auf Zukunftsthemen

Die Jahresversammlung der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen (AGEG) am 21. Oktober und 22. Oktober 2021 im niederländischen Arnheim befasste sich mit den aktuellen Herausforderungen für Grenzregionen und grenzübergreifende Gebieten. Im Mittelpunkt der Diskussionen standen der Green Deal, Digitalisierung, Corona und Resilienz.

20. Oktober 2021

OECD-Studienreise zu Innovation im ländlichen Raum in der Schweiz

Gibt es genügend Unterstützung für Innovationen in Randregionen? Diese Frage stellte sich eine Delegation der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) während einer einwöchigen Reise durch die Schweiz. Die Delegation hielt dazu auch in Delémont.

20. Oktober 2021

«Mehrsprachigkeit am Oberrhein – Kompetenz, Kultur, Kohäsion»

Mehrsprachigkeit ohne Grenzen – Les échanges, ça change!
Brigitta Kaufmann, Kantonale Austauschverantwortliche und Zuständige für Fremdsprachen-Zusatzangebote am Pädagogischen Zentrum Basel-Stadt (PZ.BS)

19. Oktober 2021

Neues Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung: Common Ground – Über Grenzen mitgestalten

Ein neu entwickeltes Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung widmet sich den deutschen Grenzregionen. Das Programm fördert die grenzübergreifende Beteiligung der Bevölkerung an der Gestaltung und Entwicklung ihrer Region. 

18. Oktober 2021

Bahnanschluss EuroAirport: Frankreich startet öffentliche Anhörung

Der EuroAirport ist bisher nicht an das Schienennetz angeschlossen. Eine sechs Kilometer lange Teilstrecke soll den Flughafen in Zukunft per Zug erreichbar machen. Nun hat das Vorhaben die Phase der Gemeinnützigkeitserklärung erreicht: Von Montag, 11. Oktober bis Dienstag, 9. November 2021 findet eine öffentliche Anhörung der Präfektur des Départements du Haut-Rhin statt, die auch Interessierten in der Schweiz und Deutschland offensteht. 

15. Oktober 2021

Start von Interreg VI Oberrhein verzögert sich: Genehmigung des Programms voraussichtlich im Frühjahr 2022

Der geplante Nordwestschweizer Kick-off des Programms am 9. Dezember auf dem Campus der FHNW Muttenz muss verschoben werden.