Förderprogramme, Interreg, NRP

11. April 2022

Positives Fazit zur Beteiligung der Nordwestschweiz an Interreg V Oberrhein 2014-2020

In der fünften Laufzeit des Programms Interreg Oberrhein (2014-2020) konnten insgesamt 121 Projekte realisiert werden, davon 65 mit Schweizer Beteiligung. Bund, Kantone und Dritte investierten über 23 Mio. Franken in grenzüberschreitende Vorhaben. Alle geförderten Vorhaben haben dazu beigetragen, den Alltag der Bevölkerung und die Wettbewerbsfähigkeit in der deutsch-französisch-schweizerischen Grenzregion zu verbessern.

24. Februar 2022

Interreg B Nordwesteuropa: Erster Projektaufruf startet am 22. März 2022

Möchten Sie ein Projekte mit Partnern aus den Benelux-Staaten, Irland sowie Teilen Frankreichs und Deutschlands realisieren? Das ermöglicht das europäische Förderprogramm Interreg B Nordwesteuropa. Der erste Projektaufruf der neuen Programmperiode 2021-2027 startet am 22. März 2022 und endet am 15. Juni 2022.

23. Februar 2022

Die Neue Regionalpolitik (NRP) der Schweiz für die Zukunft rüsten

Das Staatsekretariat für Wirtschaft (SECO) liess die Regionalpolitik der laufenden Förderperiode 2016-2023 evaluieren. Der Bericht kommt zum Schluss, dass die NRP einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Schweizer Regionen leistet und in diesen Gebieten Innovationsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit sowie der Zusammenhalt von Stadt und Land gestärkt werden. 

18. Februar 2022

Interreg VI Europe – let’s cooperate: Projektaufruf startet im April

Das europäische Förderprogramm Interreg Europe fördert den Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen regionalpolitischen Akteuren aus ganz Europa. Die neue Förderperiode startet mit einem Projektaufruf, dessen Fördersumme sich auf 130 Mio. Euro beläuft. Schweizer Partner können sich wiederum beteiligen.

8. Februar 2022

Regioinform 01/22 «Im Fokus: Zusammenwachsen mit Interreg Oberrhein» erschienen

2020 endete die fünfte Laufzeit des EU-Förderprogramms Interreg, welches grenzüberschreitende Projekte unterstützt, und startete in seine sechste Programmlaufzeit. Die Interkantonale Koordinationsstelle bei der Regio Basiliensis (IKRB) nutzt diesen Wechsel für einen Rückblick auf Vergangenes und einen Ausblick in die Zukunft.

6. Januar 2022

Interreg-Kleinprojekt «Solidarische Gärten des Dreilands» erfolgreich abgeschlossen

Im Rahmen des Projekts lotete das Netzwerk «Solidarische Nachbarn» die Möglichkeiten einer grenzüberschreitenden Förderung von lokaler Ernährungskultur aus. 

10. Dezember 2021

Programmentwurf Interreg VI Oberrhein einsehbar

Der von den Oberrheinpartnern abgestimmte Entwurf des Operationellen Programms für die neue Förderperiode von Interreg Oberrhein ist nun einsehbar. Nachdem das Programm im August 2021 an die EU-Kommission gesendet wurde, liegen nun deren Anmerkungen vor. 

29. November 2021

Interreg Alpenraum: Projekte zur Dekarbonisierung, Kreislaufwirtschaft und Biodiversität gesucht

Die Europäische Kommission und die Schweiz rufen dazu auf, Projekte für das Alpenraumprogramm 2021-2027 einzureichen. Die Ausschreibung dauert bis zum 28. Februar 2022. Ziel des Programms ist es, Alpenregionen zu befähigen, klimaneutral zu werden, deren Wettbewerbsfähigkeit zu fördern und sich gegen den Klimawandel zu wappnen. 

17. November 2021

Interreg-Kleinprojekt: Generationen- und länderübergreifende kulinarische Begegnungen im Dreiland

Gemeinsame Ideen entwickeln, soziale Bindungen unter den verschiedenen Generationen aufbauen und einen Moment lang die Grenzen vergessen: Das sind die Ziele des Kleinprojekts Alle in die Küche! Begegnungsküche der Generationen und Horizonte zwischen einem Altersheim in Huningue und einer Basler Primarschule.

20. Oktober 2021

OECD-Studienreise zu Innovation im ländlichen Raum in der Schweiz

Gibt es genügend Unterstützung für Innovationen in Randregionen? Diese Frage stellte sich eine Delegation der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) während einer einwöchigen Reise durch die Schweiz. Die Delegation hielt dazu auch in Delémont.