News

12. Februar 2019

Publikation «Region Basel – Wirtschaftsstandort und Kulturraum»

Der Bildband zum Wirtschaftsstandort und Kulturraum der Kantone Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Jura ist erschienen. 

11. Februar 2019

Trinationaler Eurodistrict Basel (TEB) unterstützt Begegnungen über die Grenzen

Der Trinationale Eurodistrict Basel (TEB) bietet finanzielle Förderungen für grenzüberschreitende Bürgerprojekte und Begegnungen zwischen Klassen in der trinationalen Agglomeration Basel.

11. Februar 2019

Interreg V Oberrhein: Projektaufruf zum Natur- und Artenschutz

In Anbetracht der noch vorhandenen umfangreichen Fördermittel für die spezifischen Ziele 4 und 5 des Programms Interreg V Oberrhein, hat der Begleitausschuss einen Aufruf zur Interessensbekundung beschlossen, um möglichst umfassende Kenntnis der vorhandenen Projektideen zu erhalten. 

11. Februar 2019

Interreg V Oberrhein: Projektaufruf zum grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt

In Anbetracht der noch vorhandenen umfangreichen Fördermittel für das spezifische Ziel 10 des Programms Interreg V Oberrhein, hat der Begleitausschuss einen Aufruf zur Interessensbekundung beschlossen, um möglichst umfassende Kenntnis der vorhandenen Projektideen zu erhalten. 

7. Februar 2019

«Regio Talk» mit Roger Brennwald

Premiere für den «Regio Talk» – Gast des Gesprächs war auf Einladung der Regio Basiliensis Roger Brennwald, Gründer und Präsident der Swiss Indoors Basel. Er zeigte anhand des Turniers und der Grenzlage Basels die Herausforderungen für den Aufbau und die Weiterentwicklung eines internationalen Top-Events auf.

22. Januar 2019

Regio-Interview - Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik im Gespräch

Zehn Fragen an Jacques Gerber, Regierungspräsident des Kantons Jura 2019, Wirtschafts- und Gesundheitsminister

22. Januar 2019

Deutschland und Frankreich unterzeichnen Vertrag von Aachen

Mit der Unterzeichnung des Vertrages von Aachen am 22. Januar 2019 wollen sich Deutschland und Frankreich gemeinsam den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts stellen: Dazu gehört eine enge Abstimmung in der Europapolitik, eine starke gemeinsame Aussen- und Sicherheitspolitik und ein Wirtschaftsraum mit gemeinsamen Regeln.

22. Januar 2019

Lancierung der Oberrhein Strategie für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Départements Haut-Rhin und Bas-Rhin

Die Départements Haut-Rhin und Bas-Rhin, die ab dem 1. Januar 2021 zur «Collectivité européenne d’Alsace» vereint werden, möchten die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen dem Elsass und seinen deutschen und schweizerischen Nachbarn intensivieren.