News

26. Mai 2020

Professur Oenologie und Prozesstechnik bei der Hochschule Kaiserslautern am Weincampus Neustadt

Im Rahmen des Interreg-Projekts FAVO besetzt der Weincampus Neustadt eine Professur in Oenologie und Prozesstechnik.

14. Mai 2020

Zusammen wachsen mit Interreg – seit 30 Jahren

Im zweiten Teil unserer diesjährigen Interreg-Reihe blicken wir auf die Programmperiode Interreg I von 1990-1993 zurück. 

14. Mai 2020

Klima und Energie am Oberrhein – Aktuelles, Projekte, neue Technologien und innovative Lösungen

Intelligente Stromzähler am Oberrhein: Ein Weissbuch als Grundlage für die Digitalisierung der Stromversorgung
Prof. Dr. Martin Geidl, Leiter des Instituts für Elektrische Energietechnik an der Hochschule für Technik der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

14. Mai 2020 / Regio-Standpunkt Nr. 21

Offene Grenzen sind nicht selbstverständlich!

13. Mai 2020

Deutschland, Frankreich, Schweiz und Österreich verständigen sich auf Grenzöffnung

Schon in den nächsten Wochen sollen die Schweizer Grenzen zu Deutschland, Österreich und Frankreich wieder geöffnet werden. In bilateralen Gesprächen verständigten sich die Ministerinnen und Ministern darauf, die Grenzen zwischen diesen Nachbarländern so rasch wie möglich wieder vollständig zu öffnen und die Reisefreiheit wieder zu gewähren. Sofern die pandemische Lage dies erlaubt, erfolgt dieser Schritt am 15. Juni 2020.

13. Mai 2020

Trinationaler Schulwettbewerb 2020 des Museums-PASS-Musées: Projektausstellung online

Aufgrund der Massnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie musste der für Anfang April terminierte gemeinsame Begegnungstag der Schulklassen aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz im Rahmen des Schülerwettbewerbs des Museums-PASS-Museés abgesagt werden. Die Kunstwerke der Kinder können nun jedoch in einer digitalen Galerie bewundert werden. 

7. Mai 2020

Coronakrise – der Ruf nach Grenzöffnungen wird lauter

Die Grenzkontrollen in der Oberrheinregion und anderen europäischen Grenzregionen stellen eine schwere Belastung für die Bevölkerung und die Wirtschaft dar. Immer stärker fordern Akteure der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit einen gemeinsamen Plan zur baldigen Wiederöffnung der Grenzen. 

7. Mai 2020

Erfolgreiche erste Spring School der Regio Basiliensis

Welche kulturellen Unterschiede zeigen sich beim Umgang mit dem Klimawandel, dessen Auswirkungen auf den Weinbau und der Umgang mit Plastikverschmutzung in der trinationalen Grenzregion und wie gehen wir als Bürgerinnen und Bürger damit um? Das war das Thema der ersten Spring School der Regio Basiliensis.