News

2. April 2024

Europa-Initiative lanciert

Die Befürworterinnen und Befürworter von geregelten Beziehungen zur EU gehen in die Offensive: Anlässlich einer Pressekonferenz lancierte das Initiativkomitee am 2. April 2024 die Volksinitiative «Für eine starke Schweiz in Europa». Eine Allianz von proeuropäischen Organisationen will die aktive europäische Zusammenarbeit in der Verfassung verankern und damit einen EU-Grundsatzentscheid von Volk und Ständen erwirken.

27. März 2024

Gesucht: Koordinator/in für ständiges Sekretariat des Oberrheinrats

Das ständige Sekretariat des Oberrheinrats sucht eine Koordinatorin oder einen Koordinator. Diese Stelle ist ab sofort in Vollzeit in Kehl zu besetzen. Sie ist zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2025, eine Verlängerung wird angestrebt. 

25. März 2024

50 Jahre Regionalpolitik in der Schweiz

1974 wurde mit dem Investitionshilfegesetz der Grundstein für die Regionalpolitik des Bundes gelegt. Die Regionalpolitik konnte in den vergangenen 50 Jahren zahlreiche wichtige Impulse in den Regionen auslösen.

25. März 2024

Nach 12 Jahren folgt auf Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer ihr Nachfolger Carsten Gabbert

Eine überzeugte Europäerin geht: Nach 12 Jahren legt Freiburgs Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer ihr Amt als Regierungspräsidentin Anfang April nieder. Ihr Nachfolger ist Carsten Gabbert. 

25. März 2024

OECD-Analyse zur Wirtschaftspolitik der Schweiz: Aussenwirtschaftliche Öffnung statt Industriepolitik

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit (OECD) hat am 14. März 2024 ihren Bericht zur Wirtschaftspolitik der Schweiz veröffentlicht. Darin empfiehlt sie der Schweiz, ihre Handelsbeziehungen weiter auszubauen und die Beziehungen zur EU zu stabilisieren, um die Resilienz der Wirtschaft zu stärken. Um geopolitischen Spannungen und verstärktem Protektionismus zu begegnen, sollten die Lieferketten weiter diversifiziert werden. Von kostspieligen industriepolitischen Initiativen rät die OECD hingegen ab.

25. März 2024

Régions frontalières suisses - défis, expériences, perspectives

Canton du Jura – une situation géographique avantageuse
Benoît Morel, Délégué aux affaires extérieures du Canton du Jura

25. März 2024

Das 10. Gipfeltreffen der Regionen und Städte ins Mons, Belgien

Das 10. Gipfeltreffen der Regionen und Städte veranstaltet vom Europäischen Ausschuss der Regionen in Zusammenarbeit mit der Wallonischen Region und dem belgischen Ratsvorsitz der Europäischen Union fand am 18. März 2024 und 19. März 2024 in Mons, Belgien statt.

22. März 2024

Wechsel an der Spitze des Interreg-Sekretariats in Strasbourg

Janosch Nieden steht dem Interreg-Sekretariat seit 1. März als Leiter vor. Er übernimmt das Zepter von Thomas Köhler, der während über 17 Jahren an dieser zentralen Schaltstelle des Programms Interreg Oberrhein wirkte.