News

13. Dezember 2018

Abschluss des Interreg-Projektes ERMES-Rhin - Grundwasserschutz über die Grenzen

Das Interreg-Projekt zur Reduzierung bekannter und neuer Schadstoffe im Grundwasser am Oberrhein präsentierte an der Abschlusstagung seine Ergebnisse.

13. Dezember 2018

Regioinform zum EuroAirport: der Flughafen ist ein Trumpf für die trinationale Region am Oberrhein

Das neue Regioinform der Regio Basiliensis zeigt gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Nutzen des EuroAirports Basel-Mulhouse auf.

12. Dezember 2018

Lernort Grenzregion? Welche Chancen für die Bildungsregion am Oberrhein?

L’alémanique comme trait d’union entre la France, l’Allemagne et la Suisse
Dr. Pascale Erhart, Maître de Conférences, Directrice du département de dialectologie alsacienne et mosellane, Université de Strasbourg

11. Dezember 2018

Entscheid zum Rahmenabkommen Schweiz-EU verschoben

Der Bundesrat sagt weder Ja noch Nein zum Rahmenabkommen mit der EU. Bis im Frühjahr 2019 soll in der Schweiz eine Konsultation stattfinden. 

30. November 2018

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will das Atomkraftwerk Fessenheim bis im Sommer 2020 schliessen

Die geplante Schliessung des französischen Atomkraftwerks in Fessenheim soll im Rahmen eines Zehnjahres-Plans zur Energiewende in Frankreich einen Teilausstieg aus der Atomkraft einläuten.

14. November 2018

Lernort Grenzregion? Welche Chancen für die Bildungsregion am Oberrhein?

L’apprentissage de la langue du voisin et les rencontres transfrontalières : deux clefs pour l’avenir de notre région transfrontalière.
Frédéric Duvinage, Directeur de l’Eurodistrict Trinational de Bâle

14. November 2018

Trinationaler Kongress - Frauenpolitik am Oberrhein

An der Gleichberechtigung zu arbeiten, bleibt eine Aufgabe. Der erste trinationale Kongress der Oberrheinkonferenz zum Thema Frauenpolitik am Oberrhein widmete sich dem Thema.

12. November 2018

InvaProtect: Wirksamer Schutz im Obst- und Weinbau

Das Interreg-Projekt zum Schutz vor invasiver Schädlinge und Krankheiten im Obst- und Weinbau präsentiert am Abschlusskolloquium seine Ergebnisse