Presseecho

Grenzgänger
Neue Zürcher Zeitung, 08.06.2020

Führt Einwanderung zu tieferen Löhnen?

Eine Studie zu Grenzgängern kommt zu überraschenden Ergebnissen.

Dreiländer-Agglomeration
Der Sonntag im Dreiland, 07.06.2020

Hoffen, dass nichts zurückbleibt

Das plötzliche Schliessen der Grenzen sorgte für Irritationen, in einer Woche sollen sie wieder für alle passierbar sein.

Verkehr allgemein
Dernières Nouvelles d'Alsace, 26.05.2020

Mobilité sans frontières avec un nouveau portail

Que ce soit pour des trajets à vélo, en transports en commun ou en autopartage, le nouveau portail de mobilité de l'ETB propose de nombreuses informations pour permettre une meilleure mobilité transfrontalière dans les Trois frontières.

Oberrhein-Kooperation
Dernières Nouvelles d'Alsace, 24.05.2020

Pascale Schmidiger lance l'acte un de l'après-Zoellé

Élection du maire de Saint-Louis: Élus en mars dernier, les membres des deux listes qui se sont affrontées lors du premier tour de l'élection municipale à Saint-Louis, se sont tous retrouvés samedi matin, pour élire leur maire et adjoints.

Luftverkehr/Flughäfen
Basler Zeitung, 23.05.2020

Am Euro-Airport gilt französisches Arbeitsrecht

Nach Pariser Urteil: Schweizer Unternehmen können sich am Basler Flughafen nicht auf das Schweizer Arbeitsrecht berufen: Das hat das oberste französische Gericht entschieden. Jetzt will der Bundesrat das Gespräch mit der französischen Regierung suchen.

Grenzgänger
Badische Zeitung, 15.05.2020

Grenzgänger sind systemrelevant

Die Nordwestschweiz braucht Ärzte und Pflegekräfte aus Baden und dem Elsass: In Basler Kliniken arbeiten bis zu 25 Prozent Grenzgänger.

Oberrhein-Kooperation
Basellandschaftliche Zeitung, 15.05.2020

«Das darf nicht mehr passieren»

Kathrin Amacker, Präsidentin von Regio Basiliensis, fordert eine Revision des Epidemiegesetzes und mehr Autonomie für Grenzregionen.

Oberrhein-Kooperation
Basler Zeitung, 09.05.2020

Herausforderung und Bewährung

Europa und das Dreiland in der Corona-Krise. Eine Einschätzung zum 70. Geburtstag der Schuman-Erklärung und der Gründung Europas.
Gastbeitrag von Elisabeth Ackermann, Regierungspräsidentin Basel-Stadt / Brigitte Klinkert, Présidente du Conseil départemental du Haut-Rhin / Andreas Schwab, Europaabgeordneter der CDU für Baden-Württemberg

Oberrhein-Kooperation
Basellandschaftliche Zeitung, 09.05.2020

Das neue Wir-Gefühl an der Schweizer Grenze

Die Forderungen nach einer Öffnung der Grenze werden lauter.

Oberrhein-Kooperation
Badische Zeitung, 06.05.2020

Forderungen, die Grenze zur Schweiz zu öffnen, werden lauter

15 Bürger- und Oberbürgermeister der Region und mehrere Landräte fordern eine "umgehende Wiederöffnung der Grenze". Auch die Basler Regierung hat sich mit ähnlichem Tenor geäussert.

Oberrhein-Kooperation
Tagesanzeiger, 02.05.2020

Europa und die Schweiz - im Schicksal vereint

Nach den Spannungen in den ersten Tagen der Corona-Krise, als jeder Staat notfallmässig eigene nationale Massnahmen ergriffen hat, haben die Schweiz, Deutschland und Frankreich eine bewundernswerte Solidarität entwickelt. Diese "kollektive Intelligenz" wird von Woche zu Woche stärker.

Oberrhein-Kooperation
Badische Zeitung, 30.04.2020

Nicht mehr tragbar

Die Regeln an der Grenze zur Schweiz werden Beziehungen und Bedürfnissen nicht gerecht.

Oberrhein-Kooperation
Dernières Nouvelles d'Alsace, 26.04.2020

Une coopération plus intense

L’Eurodistrict Région Freiburg/Centre et sud Alsace est devenu, le 14 avril, une structure officielle de coopération franco-allemande, capable de porter des projets pour 1,2 million d’habitants. Une belle avancée.

Luftverkehr/Flughäfen
Basler Zeitung, 23.04.2020

"Wöchentlich werden Patienten ausgeflogen"

Coronavirus am Euro-Airport: Der Basler Flughafendirektor Matthias Suhr spricht über den Lockdown, leere Busse, grosse Verluste – und über den Passagierverkehr. Der besteht vor allem aus Patienten, die ausgeflogen werden, um die Spitäler im Elsass zu entlasten.

Dreiländer-Agglomeration
Basler Zeitung, 20.04.2020

Warum das Elsass so viele Tote beklagt

Zahlen und Vergleiche helfen nicht weiter bei der Frage, warum es den französischen Nachbarn so stark trifft. Viel mehr offenbaren sich Fehler in der Vergangenheit und das Zögern der französischen Politik. Eine Spurensuche.

Carmen Rüsch
Leiterin Kommunikation und Mitgliederwesen
carmen.ruesch@regbas.ch
Tel.: +41 61 915 15 15