Echo de presse

Grenzgänger
Die Oberbadische, 18.03.2022

Freie Fahrt für Grenzgänger

Bei Grenzschliessungen in Folge der Corona-Pandemie soll die Reisefreiheit und Mobilität der Grenzgänger nicht eingeschränkt werden. Das Schweizer Parlament hat einen Vorstoss angenommen, der verlangt, das Epidemiengesetz entsprechend zu ergänzen.

Sonstiges
Regiotrends, 11.03.2022

Regio Basiliensis empfiehlt "Ja" zur erweiterten Finanzierung der EU-Grenzschutzagentur Frontex am 15. Mai

Sicherung der Reisefreiheit und Sicherheitszusammenarbeit in Dreiländerregion - Die Regio Basiliensis spricht sich für ein JA zur erweiterten Finanzierung der EU-Grenzschutzagentur Frontex anlässlich der eidgenössischen Abstimmung vom 15. Mai 2022 aus.

Sonstiges
Basler Zeitung, 11.03.2022

Der Ausbau von Frontex macht Sinn

Viele Gewissheiten in Europa werden in diesem Krieg zerschossen: die europäische Sicherheitsordnung, der Glaube, mit «Wandel durch Handel» kriegerische Konflikte verhindern zu können, und die Idee von einer Schweiz ohne Armee.

Aussen-Schweiz
APA-OTS, 05.03.2022

Gipfeltreffen lässt europäische Wertegemeinschaft noch enger zusammenrücken

Russland-Ukraine-Krieg überschattet AdR-Gipfeltreffen – LH Kaiser: Solidarität unter Mitgliedstaaten stark spürbar – Städte und Regionen bilden das Herz Europas.

Sonstiges
Basellandschaftliche Zeitung, 03.03.2022

Eine Serie zum AKW Fessenheim

Der französische Autor Max Disbeaux will in einem Dokumentarfilm auch den Bombenanschlag von 1975 beleuchten.

Sonstiges
SRF, 25.02.2022

Bundesrat will kein «Rahmenabkommen 2.0»

Beziehung zur EU: Die Schweizer Regierung will den bilateralen Weg weiterführen. Ein neues Rahmenabkommen stehe nicht zur Debatte.

Oberrhein-Kooperation
Dernières Nouvelles d'Alsace, 22.02.2022

92.4 % pour la sortie du Grand Est, est maintenant?

Sans surprise, une écrasante majorité des participants à la consultation citoyenne organisée par la CEA souhaitent voir l'Alsace redevenir une région à part entier, hors du Grand Est. Un résultat dépourvu de force légale, dont rien n'assure qu'il y aura des suites politiques concrètes.

Oberrhein-Kooperation
Badische Zeitung, 10.02.2022

Infobest will das Angebot erweitern

Die trinationalen Beratungsstellen wollen bürgernäher werden / Französische Bürgerzentren EFS als Vorbild.

Oberrhein-Kooperation
Regiotrends, 10.02.2022

Regio Basiliensis: Finaler Entwurf der Programmstrategie Interreg VI Oberrhein für Zeitraum bis 2027 liegt vor

Ziel ist grüne, vernetzte, soziale, intelligente und bürgernahe Grenzregion.

Oberrhein-Kooperation
Basler Zeitung, 03.02.2022

Kretschmann setzt sich bei der EU für die Schweiz ein

Der Ministerpräsident des benachbarten Bundeslandes spricht mit EU-Kommissar Maros Sefcovic.

Oberrhein-Kooperation
Basler Zeitung, 01.02.2022

Deutschland und Frankreich sorgen sich um Basel

Analyse: Der Besuch der beiden Botschafter bei der Basler Regierung legt die eigene Sorge um die Perspektivlosigkeit des Verhältnisses der Schweiz zur EU offen.

Umwelt
Badische Zeitung, 26.01.2022

Truz sieht sich als Vermittler

Mickey Wiedermann vom Trinationalen Umweltzentrum (Truz) will Menschen dies- und jenseits der Grenzen für die verschiedenen Belange des Naturschutzes gewinnen.

Oberrhein-Kooperation
Blick, 23.01.2022

Forschung und Industrie rufen Bund um Hilfe

Nach dem Aus des EU-Rahmenvertrags flog die Schweiz aus dem grössten Forschungsprogramm Europas. Jetzt schildern ETH, Unis und Pharma in einer brisanten Resolution an den Bundesrat die Konsequenzen.

Kultur
Badische Zeitung, 17.01.2022

Reiche Landschaft der Museen

Francois Loeb hat in drei Bänden die Häuser vorgestellt, die man mit dem trinationalen Museumspass besuchen kann.

Öffentlicher Nahverkehr/Regio-S-Bahn
Dernières Nouvelles d'Alsace, 16.01.2022

Euroairport: Avis favorable pour le raccordement ferroviaire

La commission en charge de l'enquête publique préalable à la déclaration d'utilité publique du projet de raccordement ferroviaire de l'EuroAirport vient de rendre ses conclusions. Elle donne un avis favorable unanime à la poursuite du projet.

 

Carmen Rüsch
Responsable Communication et Membres
carmen.ruesch@regbas.ch
Tél.: +41 61 915 15 15