Echo de presse

Oberrhein-Kooperation
Basellandschaftliche Zeitung, 29.07.2022

Brücken für das Dreiland

In einem Standardwerk äussern sich über 40 Autorinnen und Autoren zu den unterschiedlichsten Aspekten der Zusammenarbeit am Oberrhein, und wie Verbindungen über die Grenzen geschafft werden.

Grenzgänger
SRF , 23.07.2022

Grenzgänger hadern weiterhin mit Homeoffice-Regeln

Rund 60'000 Grenzgängerinnen und Grenzgänger leben im Raum Basel. Für sie gibt es eine spezielle Anlaufstelle. Besonders viele Fragen betreffen aktuell die Regelungen zum Homeoffice.

Sonstiges
Volksstimme, 08.07.2022

«Stillstand ist schädlich»

Am 20. Juni hat die Europäische Bewegung Schweiz, Sektion Basel, die Lancierung von zwei kantonalen Europainitiativen in Baselland und Basel-Stadt beschlossen. Ziel dieser Volksinitiativen ist es, der Schweizer Europapolitik neuen Schwung zu verleihen. Die Basler Nationalrätin Sarah Wyss (SP), Präsidentin der Europäischen Bewegung Basel, nimmt Stellung.

Oberrhein-Kooperation
Basler Zeitung, 01.07.2022

«Wir wollen keine Autobrücke bauen»

Neue Verbindung: Im Rahmen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit soll zwischen der Wiesemündung und Huningue eine Brücke für ÖV, Velofahrer oder Fussgängerinnen entstehen. GLP-Baudirektorin Esther Keller ist von deren Nutzen überzeugt.

Regio Basiliensis Veranstaltungen
Basler Zeitung, Badische Zeitung, Fricktaler Zeitung, Aargauer Zeitung, 21.06.2022

Medienspiegel zur Veranstaltung «Wohn- und Wirtschaftsstandort – Klimawandel – Grenzregion: Welche Mobilität braucht das Fricktal?»

Die Regio Basiliensis sowie die Vereinigung für eine Starke Region Basel/Nordwestschweiz luden im Rahmen der Regio-Plattform am Dienstag, 21. Juni 2022 im Musiksaal Kurbrunnen in Rheinfelden (CH) zu einem Austausch zur Mobilität im Fricktal ein.

Öffentlicher Nahverkehr/Regio-S-Bahn
Badische Zeitung, 13.06.2022

Die Chancen für Weiler Tramverlängerung steigen

Schweizer Regierung ist in ihrer Vorlage zur vierten Generation des Agglomerationsprogramms bereit, das Weiler Projekt zu fördern.

Oberrhein-Kooperation
Cash, 06.06.2022

Kantone werden wegen Schweiz-EU-Blockade selber aktiv

In den Gesprächen zwischen der Schweiz und der EU zu institutionellen Fragen geht es nicht vorwärts.

Oberrhein-Kooperation
Dernières Nouvelles d'Alsace, 05.06.2022

Sprochrenner: la langue et les jambes

Appelée à arriver à Wisembourg lundi, la première « Sprochrenner », course de relais pour la langue et la culture régionales, organisée par l'association éponyme, a pris le départ de Huningue ce samedi, 4 juni, après un petit échauffemen à Bâle.

Oberrhein-Kooperation
Telebasel, 04.06.2022

Stafettenlauf für das bedrohte Elsässerdeutsch

Immer weniger unserer französischen Nachbarn sprechen ihre alemannische Mundart. Um darauf aufmerksam zu machen, laufen die «Sprochrenner» durchs Elsass.

Oberrhein-Kooperation
Badische Zeitung, 03.06.2022

Wunsch nach besserer Zusammenarbeit

Kulturpolitik am Oberrhein wird bei deutsch-französischem Treffen in Neuenburg diskutiert

Sonstiges
Dernières Nouvelles d'Alsace, 01.06.2022

À KM0, une fondation pour générer des vocations

Cofondée par quatre dirigeants d'entreprises, la nouvelle Fondation KM0, créée dans le giron de l'écosystème mulhousien dédié à la transformation digitale de l'industrie, a vocation à soutenir des formations permettant à des talents issus de tous les milieux de s'orienter vers des métiers en tension.

Oberrhein-Kooperation
Dernières Nouvelles d'Alsace, 31.05.2022

Le Sprochrenner pour un nouvel élan à la culture régionale

La première course relais pour la langue et la culture régionales, dite "Sprochrenner", décalée depuis Pentecôte 2020, se tiendra finalement cette semaine, du 4 au 6 juin. Jalonnée de diverses animations, elle reliera 108 communes du sud au nord de l'Alsace.

Medien/Kommunikation
Dernières Nouvelles d'Alsace, 30.05.2022

Arte, 30 ans, bien ancrée à Strasbourg

La chaîne franco-allemande Arte a été lancée il y a 30 ans à Strasbourg. C'est toujours là qu'est le coeur du rédacteur de la chaîne européenne. L'essentiel des programmes y sont mis en boîte.

Oberrhein-Kooperation
Badische Zeitung, 21.05.2022

Der Fachkräftemangel wird zunehmend relevanter

Die neue Studie "Arbeitsmarkt am Oberrhein" sieht Baden und die Pfalz beim Beschäftigungsaufbau seit 2010 vor der Nordwestschweiz.

Oberrhein-Kooperation
Badische Zeitung, 17.05.2022

Vorstoss zur Sicherung der regionalen Zusammenarbeit

Diana Stöcker und Kathrin Amacker wollen nach dem Scheitern des Rahmenabkommens Sonderregelungen erreichen.

 

Carmen Rüsch
Responsable Communication et Membres
carmen.ruesch@regbas.ch
Tél.: +41 61 915 15 15