Grenzüberschreitende Weiterbildungsangebote

Die Region am Oberrhein ist eine der am stärksten vernetzten Grenzregionen Europas. Aus diesem Grund gibt es auch auf dem Gebiet der Weiterbildung bereits einige bestehende Kooperationsprojekte. 

Erfolg ohne Grenzen

Das Projekt Erfolg ohne Grenzen vereint 33 französische und deutsche Partner, die sich in den Bereichen Beschäftigung und Ausbildung gegenseitig ergänzen, um Ihnen den Einstieg in den Arbeitsmarkt der Oberrheinregion zu erleichtern.

Erfolg ohne Grenzen 

Eucor - The European Campus

Die Universitäten des Oberrheins, die Universitäten Basel, Freiburg, Haute-Alsace und Strasbourg sowie das Karlsruher Institut für Technologie verfolgen im Rahmen des grenzüberschreitenden Netzwerks Eucor (Europäische Konföderation der Oberrheinischen Universitäten) das Ziel, grenzüberschreitende Forschung und Lehre auf eine neue Plattform zu stellen, um gemeinsam ihre Position im internationalen Wettbewerb um die besten Köpfe und Ideen entscheidend zu stärken. Der European Campus bedeutet gemeinsame Professuren, gemeinsames Verwaltungspersonal, gemeinsame Servicestellen, gemeinsame Doktoranden und Studierende, gemeinsame Forschungsprojekte und Abschlüsse. So wird der Verbund zum Magneten für die besten jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und internationalen Studierenden.

Eucor – The European Campus 

TriRhenaTech

In der Allianz TriRhenaTech vernetzen sich die Hochschulen Furtwangen, Karlsruhe und Offenburg auf deutscher Seite mit dem Hochschulverbund Alsace Tech auf französischer Seite sowie der Fachhochschule Nordwestschweiz. Das Ziel der Hochschul-Allianz ist es, Fachkräfte für den trinationalen Arbeitsmarkt fit zu machen und einen gemeinsamen Bildungs-, Forschungs-, Entwicklungs- und Technologietransfer-Ansatz im Bereich der angewandten Wissenschaft am Oberrhein zu fördern. 

TriRhenaTech