VERANSTALTUNGEN

08.06.2023

Trinationales Konzert «Music for 18 Musicians»

Am Donnerstag, 8. Juni 2023 findet ab 20.30 Uhr das trinationale Konzert und «Music for 18 Musicians» auf der Grossen Bühne im Theater Basel statt. Es handelt sich um ein grenzüberschreitendes Projekt der Theater in Basel, Freiburg und Mulhouse. 

Gut zwanzig Musikerinnen und Musiker sowie gegen 150 Tänzerinnen und Tänzer umfasst das grenzüberschreitende Projekt «Music for 18 Musicians». Die Theater von Basel, Freiburg und Mulhouse spannen für den pulsierend-hypnotischen Minimal-Music-Klassiker von Steve Reich zusammen.

Der französische Choreograf und Künstler Sylvain Groud bringt den Klassiker des Minimalismus in Bewegung und lädt dazu Menschen aus der Region ein. Unter der Führung von fünf Tanzprofis sollen Laien aus den drei beteiligten Ländern die Empfindungen, die Steve Reichs hypnotischer Klanglandschaft schafft, in tänzerische Bewegungen umsetzen und als Bindeglied zwischen Musikerinnen und Musikern und dem Publikum fungieren. Die Idee ist, dass sich schliesslich auch das Publikum von der Choreografie mitreissen lässt und somit ein kollektives Musikerlebnis entsteht, bis niemand mehr weiss, wer eingeweiht und wer einfach nur mitgerissen ist.

Getragen wird die Musik vornehmlich von Perkussionistinnen und Perkussionisten, die auf einer ganzen Batterie an Marimba- und Vibraphonen einen scheinbar monotonen Soundteppich entfalten. Sängerinnen und Sänger, Pianistinnen und Pianisten, Spielerinnen und Spieler auf Streichinstrumenten sowie Klarinetten sorgen für Variationen des rhythmusbetonten und hypnotischen Spiels, das knapp über eine Stunde dauert. Im Orchester sind unter der Leitung von Rémy Durupt Mitglieder des Orchestre symphonique de Mulhouse und des Ensembles Link vereinigt.

Das Projekt ist eine Kooperation des Theater Basel, des Theater Freiburg sowie der La Filature in Mulhouse.

Weitere Informationen zur Aufführung 
Tickets
Weitere Informationen zum Projekt

Weitere Termine

Fotoquelle: Emmanuel Claude. 

Zurück