VERANSTALTUNGEN

21.11.2024

RegioTriRhena: Spitzenforschung mit globaler Relevanz – Besuch des Forschungsinstituts für biologischen Landbau FiBL

Am Donnerstag, 21. November 2024 ab 16.00 Uhr findet die Unternehmensführung der RegioTriRhena durch den Campus des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) in Frick mit anschliessendem Apéro statt.

Aus der weltweit steigenden Nachfrage nach Bioprodukten und Biolandbaufläche folgt auch ein gesteigerter Bedarf an Forschung und Beratung. Eine der weltweit führenden Forschungseinrichtungen zum Biolandbau wurde vor fünfzig Jahren in der Schweiz gegründet: Das FiBL. Es ist weltweit eine der führenden Forschungseinrichtungen für biologische Landwirtschaft und unter anderem in Deutschland, Österreich und Frankreich ansässig. Sowohl in Forschung, Beratung und Weiterbildung als auch in der Entwicklungszusammenarbeit ist das FiBL an zahlreichen internationalen Projekten beteiligt. 

Bitte merken Sie sich den Termin vor. Die Einladung mit weiteren Informationen folgt. 

Foto: Keystone, Christian Beutler

 

Zurück