News Verein Regio Basiliensis

03.04.2019

Neuauflage der Trinationalen Pendenzenliste

Die Regio Basiliensis aktualisierte und ergänzte ihre Trinationale Pendenzenliste. 

Die erstmals 2016 lancierte Trinationale Pendenzenliste fasst die wichtigsten Anliegen von Bürgern, Wirtschaft und Wissenschaft im Dreiland zusammen und bildet die Schwerpunktthemen der Regio Basiliensis. Im Jahr 2019 wurde eine Aktualisierung und Ergänzung vorgenommen. Zum einen waren Forderungen in einigen Themenfelder realisiert worden, zum anderen haben neue Themen an Wichtigkeit gewonnen. Dementsprechend konnten vier neue Pendenzen aufgenommen werden: 
 
  • Die soziale Kohäsion über Landesgrenzen hinweg fördern und der Jugend eine Perspektive bieten.
  • Austausch und Vernetzung der Zivilgesellschaft mit Fokus Kultur und Sport fördern.
  • Digitalisierung grenzüberschreitend denken und umsetzen.
  • Zugang zu Fördermitteln vereinfach und verständlicher machen. 
Im Mittelpunkt stehen die Zivilgesellschaft und die Digitalisierung. Letztere prägt heutzutage unseren Alltag stark und soll deshalb nicht nur auf nationalem Niveau vorangetrieben werden, sondern auch grenzüberschreitend eine Rolle spielen. 
 
Die neue Version der Liste wird, wie auch vorher die alte Version, bei den Aktivitäten und Zielsetzungen der Regio Basiliensis berücksichtig. 
 

Zurück