News Verein Regio Basiliensis

11.09.2019

Handelskammer beider Basel lanciert mit Partnern die «Alliance GloBâle» für einen starken EuroAirport

Organisationen und Persönlichkeiten aus allen drei Ländern der Oberrheinregion unterstützen die Initiative der Handelskammer zur Stärkung des EuroAirports Basel-Mulhouse. Die Regio Basiliensis ist Mitinitiantin der Allianz. 

70 Jahre nach der Unterzeichnung des Staatsvertrags zwischen Frankreich und der Schweiz vom 4. Juli 1949 lanciert die Handelskammer beider Basel die Initiative «Alliance GloBâle». Sie setzt sich zum Ziel, die internationale Erreichbarkeit der Region Basel auf dem Luftweg zu ermöglichen. Im Fokus steht dabei ein starker binationaler Flughafen. Die Charta der «Alliance GloBâle» hält fest, dass sich die Unterstützer für den Erhalt und die Weiterentwicklung des EuroAirports

  1. als binationalen Flughafen, auf Basis des Staatsvertrags von 1949,
  2. mit primär kontinentalen und interkontinentalen Verbindungen zu den wichtigen Wirtschaftszentren,
  3. mit nachfragegerechten Infrastrukturausbauten und
  4. mit einem nachhaltigen und marktorientierten Betriebskonzept einsetzen. 

Die Initiative setzt sich damit für den trinationale Wirtschafts- und Lebensraum ein. Die «Alliance GloBâle» schafft eine Plattform, um der Bedeutung und den Anliegen des EuroAirports ein Gesicht zu geben. 

Auch die Regio Basiliensis und die Vereinigung für eine Starke Region Basel/Nordwestschweiz sind Mitinitianten und Unterstützer der Initiative. 

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der «Alliance GloBâle»

Zurück