News Förderprogramme / Interreg

30.08.2017

Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen positioniert sich zur Zukunft von Interreg

Die Task Force Interreg der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen (AGEG) hat im Juli 2017 eine Stellungnahme zur Bedeutung von Interreg nach 2020 verabschiedet.

 Kernelemente dieser Positionspapiers sind:
  • Interreg ist für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit essenziell und sollte nach 2020 weiterhin ein wichtiges Instrument bleiben.
  • Interreg A-Mittel sollten weiterhin zielgerichtet zu Lösung grenzüberschreitender Probleme dienen und People-to-People Projekte sollten auch zukünftig möglich sein. 
  • Interreg-Programme sollten eine Grösse und Struktur haben, die eine effektive Umsetzung ermöglichen, und sollten von den EU und nationalen Behörden unterstützt werden.
Zum PDF-Dokument: 

Zurück