News Diverses

30.04.2019

1000 Jahre Basler Münster

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm begleitet das Jubiläum des Basler Münsters. 

Im Jahre 1019 wurde das von Heinrich II. und seiner Frau, Kaiserin Kunigunde von Luxemburg, gestiftete Basler Münster eingeweiht. 1000 Jahre später bietet ein Jubiläumsprogramm die Möglichkeit, aus verschiedenen Perspektiven auf die vergangene Zeit zurückzublicken. Verborgene Mariendarstellungen, Führungen durch Predigten vergangener Zeiten und die Faszination für die Zahl 1000 stehen unter anderem auf dem Programm. 

Ausserdem entstehen in Partnerinstitutionen wie z.B. dem Museum kleines Klingental, dem Historischen Museum Basel, oder dem Museum der Kulturen Basel momentan Ausstellungen zum Jubiläumsjahr, welche die Besucher auf eine Zeitreise mitnehmen. Die Theologischen Fakultät der Universität Basel bietet zudem eine Ringvorlesung zum Thema an. 

Das genaue Programm zum Jubiläum finden Sie hier

Zurück