Divers

03 mars 2017

BaselArea.swiss will Start-up-Szene entwickeln

Startup-Accelerator BaselLaunch soll Jungunternehmer fördern und dazu beitragen, die starke Stellung der Nordwestschweiz im Bereich Life Sciences zu stärken.

BaselArea.swiss, die Innovationsförderung und Standortpromotion der Nordwestschweizer Kantone Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Jura, möchte die starke Stellung der Nordwestschweiz im Bereich Life Sciences stärken und hat dazu einen Schweizer Startup-Accelerator, den BaseLaunch, lanciert. Ziel ist, die Gründung von Healthcare-Startups zu beschleunigen. Dazu sollen ausgesuchte Jungunternehmen finanziell unterstützt werden und einen Zugang zur Life-Sciences-Wertschöpfungskette der Region Basel erhalten. Das von BaselArea.swiss initiierte und operativ geführte BaseLaunch wird von Novartis Venture Fund, Johnson & Johnson Innovation sowie Pfizer unterstützt und ist Healthcare-Partner des Kickstart Accelerator von digitalswitzerland. Das Programm soll mit 1,5 Millionen Franken ausgestattet werden.

Ein Programmzyklus erstreckt sich über zwei Phasen und insgesamt 15 Monate. Bewerbungen für den ersten Zyklus des Programms nimmt BaselLaunch bis zum 30. Juni 2017 entgegen.

Weitere Informationen und das Bewerbungsunterlagen unter: www.baselaunch.ch

Zum Presseecho

Retour