Divers

27 mars 2018

Zielbild Hochleistungsstrassennetz

Hochleistungsstrassen ausbauen, um erreichbar zu bleiben: Die Verkehrskommission der Handelskammer beider Basel hat ein Themendossier „Zielbild Hochleistungsstrassennetz“ erarbeitet.

Unser Verkehrssystem stösst immer mehr an seine Grenzen. Die Region Basel muss dringend in ein leistungsfähiges Hochleistungsstrassennetz investieren, damit sie weiterhin gut zu erreichen ist, fordert die Handelskammer beider Basel. Ein leistungsfähiges Hochleistungsstrassennetz ist ein matchentscheidender Standortfaktor für eine prosperierende Wirtschaft. In einem Themendossier „Zielbild Hochleistungsstrassennetz“ zeigt die Handelskammer beider Basel den aus ihrer Sicht dringenden Bedarf an Aus- und Neubauten im übergeordneten Strassennetz der Region Basel auf. Aus dieser Notwendigkeit leitet sie konkrete Forderungen an die politischen Entscheidungsträger ab. So sollen Kantone in Koordination mit dem Bund ein Zielbild des Hochleistungsstrassennetzes der Region Basel entwerfen und dieses in einem verbindlichen Infrastrukturprogramm mit Ausbauschritten, analog zu den Programmen des Bundes, festschreiben. Gleichzeitig soll die Finanzierung des Aus- und Neubaus sichergestellt werden. Hierfür sollen Rahmenkredite bewilligt oder ein Fond geäufnet werden, dessen Mittel für den Bau und den Unterhalt der Infrastruktur zweckgebunden zur Verfügung stehen.

Bitte entnehmen Sie weitere Informationen dem Themendossier sowie der beigefügten Medienmitteilung.

Website HKBB

Retour