Divers

26 mai 2020

Pascale Schmidiger ist neue Bürgermeisterin von Saint-Louis

Pascale Schmidiger wurde vom Gemeinderat von Saint-Louis zur Nachfolgerin des am 6. April an den Folgen einer Erkrankung mit dem Coronavirus verstorbenen Bürgermeisters Jean-Marie Zoellé gewählt.

Die 58-jährige Pascale Schmidiger ist die neue Bürgermeisterin der elsässischen Gemeinde Saint-Louis und wurde mit 33 von 35 Stimmen ins Amt gewählt. Sie folgt auf den bisherigen Amtsinhaber Jean-Marie Zoellé. Saint-Louis verlor seinen Bürgermeister im April überraschend durch den tragischen Tod Zoellés an den Folgen einer Erkrankung mit dem Coronavirus. 

Pascale Schmidiger hat bereits Erfahrung in der Politik und kennt Saint-Louis gut: Sie ist Vertreterin des « Canton de St. Louis » im Parlament des Départements Haut-Rhin in Colmar und dort auch Vize-Präsidentin. Zudem war sie zuvor mehrere Jahre Vize-Bürgermeisterin von Saint-Louis. Ihr neuer erster Stellvertreter, oder Premier Adjoint, in Saint-Louis wird der Direktor der Petite Camargue Alsacienne, Philippe Knibiely.

Foto: Pascale Schmidiger an der 53. Generalversammlung der Regio Basiliensis am 20. April 2016. Fotograf: Juri Junkov. 

Retour