Eurodistrict Trinational de Bâle

05 avril 2017

Lukas Ott zum TEB-Präsidenten gewählt

Der Liestaler Stadtpräsident Lukas Ott wurde zum neuen Präsidenten des Trinationalen Eurodistrict Basel (TEB) gewählt. 2017 geht die Präsidentschaft damit turnusmässig von Frankreich an die Schweiz über. Auf Schweizer Seite übernimmt das erste Mal ein Baselbieter diese Funktion, die zuvor (2011 - 2013) Basel-Stadt innehatte.

In seiner zweijährigen Amtszeit möchte Lukas Ott die bereits bestehenden Projekte IBA Basel 2020 und Dreiland weiterentwickeln. Vor allem widmet er sich dem Thema Mobilität. Er möchte den Aufbau eines geplanten Online-Mobilitätsportals vorantreiben, das den Benutzern öffentlicher Verkehrsmittel grenzüberschreitend zu schnellen und praktischen Anbindungsmöglichkeiten verhelfen soll. Damit können zudem zukünftig Strassen entlastet und die öffentlichen Verkehrsmittel noch attraktiver werden. Darüber hinaus setzt er einen Schwerpunkt bei dem Thema Energie und möchte den Gemeinden im gesamten Raum ermöglichen, sich über ihre Erfahrungen in diesem Thema austzutauschen. Wichtig ist es ihm auch, die Begegnungsprojekte des TEB bekannter zu machen und so die Bürgernähe im TEB weiter zu stärken.

Audio-Beitrag SRF

Zum Interview mit Lukas Ott in der bz

Retour