Conférence du Rhin supérieur

15 mars 2013

Jugendprojektfonds der D-F-CH Oberrheinkonferenz geht in die neue Runde

Ein trinationales Konzert von und mit Jugendlichen, ein „Jugendparlament am Oberrhein“ oder eine grenzüberschreitende „Fashion Week“: Dies sind Beispiele der Projekte, die im Jahr 2012 durch den Jugendprojektfonds der Deutsch-Französisch-Schweizerischen Oberrheinkonferenz gefördert wurden. 2013 beginnt die neue dreijährige Förderperiode. Der Jugendfonds unterstützt seit seiner Schaffung eine Vielzahl erfolgreicher grenzüberschreitender Projekte finanziell.
Der Fördertopf in Höhe von jährlich 20.000 Euro ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Finanzierung von Jugendbegegnungen. Bereits ein grenzüberschreitendes Projekt kann eine Förderung in Höhe von bis zu 4.000 Euro für Reise- und Materialkosten erhalten. Es können alle Themenbereiche gefördert werden. Vorausgesetzt wird, dass das Projekt von und mit Jugendlichen zwischen 12 und 25 Jahren durchgeführt wird und im Oberrheingebiet stattfindet.
Antragsteller können die Jugendlichen selbst oder die Träger der außerschulischen Jugendarbeit aus dem Oberrheingebiet sein.

Medienmitteilung:

Genauere Infos zur Jugendarbeit am Oberrhein und zu den geförderten Projekten

Retour