Programmes de coopération / Interreg

08 avril 2019

Aufruf: RegioStars zeichnet die innovativsten regionalen Projekte Europas aus

Im Rahmen der EU-Kohäsionspolitik verleiht die Europäische Kommission jedes Jahr die RegioStars-Preise an EU-finanzierte Projekte. Dabei werden Projekte ausgezeichnet, die besondere Exzellenz beweisen und neue Ansätze in der regionalen Entwicklung fördern. 

Durch die Preisverleihung sollen andere Regionen und Projektmanager in ganz Europa inspiriert werden. Die RegioStars werden in fünf Themenkategorien verliehen. Im Jahr 2019 werden besonders die Bereiche berücksichtigt, die zukunftsweisend für die EU-Regionalpolitik sind: 
 
  • Förderung der digitalen Transformation
  • Verbindung des Grünen, Blauen und Grauen
  • Bekämpfung von Ungleichheiten und Armut
  • Bau von klimaresistenten Städten
  • Modernisierung von Gesundheitsdiensten

Des Weiteren kann das Publikum über eine öffentliche Online-Abstimmung den Publikumspreis an ein Siegerprojekt verleihen.  

Bewerbungen können noch bis zum 9. Mai 2019 auf der Online-Bewerbungsplattform eingereicht werden. Der Leitfaden für Antragsteller enthält alle notwendigen Informationen sowie ein praktisches Handbuch, welches durch das Verfahren führt. 

Die feierliche RegioStars-Zeremonie wird im Oktober 2019 in Brüssel stattfinden. 

Retour