MANIFESTATIONS

25 nov. 2020 - 26 nov. 2020

regiosuisse-Kurs: «Wirkungsorientierte Regionalentwicklung»

Am Mittwoch 25, November und Donnerstag, 26. November 2020 veranstaltet regiosuisse in Kooperation mit der Hochschule Luzern (HSLU) einen Weiterbildungskurs zu wirkungsorientierter Regionalentwicklung im Hotel Waldstätterhof, Frankenstrasse 3 in Luzern. 

In der Regionalentwicklung geht es darum, gemeinsam mit Akteurinnen und Akteuren aus Zivilgesellschaft, Unternehmen, Verwaltung und Politik gemeinsam getragene Zielbilder einer nachhaltigen Zukunft zu entwickeln und diese zu verfolgen, z.B. im Rahmen von konkreten Projekten oder in der Anpassung von regionalen Rahmenbedingungen. Im Alltag geht es darum Leute zu vernetzen, zu motivieren aktiv zu werden, Projekte zu initiieren und wirkungsorientiert umzusetzen. Der Kurs vermittelt praxisorientiert Grundlagen, Methoden und Erfahrungen zu diesen Tätigkeiten.

Der Kurs richtet sich an alle Personen, die in der Umsetzung der Neuen Regionalpolitik (NRP) oder von Interreg tätig sind und die Initiierung und Umsetzung von regionalen Entwicklungsstrategien und -projekten anpacken, fördern oder begleiten. Zudem ist der Kurs für alle offen, die sich für die Themenbereiche Regionalentwicklung, Regionalmanagement, Projektumsetzung und regionale Entwicklungsprozesse interessieren.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Anmeldefrist ist der Freitag, 30. Oktober 2020. Die Kosten für die Teilnahme belaufen sich auf CHF 950.– (inkl. Unterlagen und Verpflegung, exkl. Anreise und Übernachtung). Die Kurssprache ist Deutsch.

Weitere Informationen 
Anmeldung

Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Weiterbildungsangebot haben, melden Sie sich direkt beim Kursleiter Dr. Johannes Heeb per Mail oder Telefon (Tel. 079 366 68 50).

Retour