MANIFESTATIONS

7 juil. 2021

4. Regionalkonferenz Mobilitätswende

Am Mittwoch, 7. Juli 2021 findet die 4. Regionalkonferenz Mobilitätswende zum Thema "Mobilitätswende – Wo bleibt die Wende im Kopf?" von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Kongresshaus Baden-Baden statt. 

Aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus wird die ursprünglich für den 16. Juni 2020 geplante Regionalkonferenz auf den 7. Juli 2021 verschoben. Im Rahmen der 4. Regionale Mobilitätswende werden die grenzüberschreitenden Aspekte der Mobilitätswende zwischen den Nachbarn Deutschland und Frankreich beleuchtet. Experten geben detaillierte Einblicke in aktuelle Trends und Entwicklungen rund um das Thema Mobilität. 

In der ganztägigen Konferenz erwarten Sie am Vormittag Impulse zur Sensibilisierung der Bevölkerung und zur Änderung von tradierten Verhaltensmustern und es wird erneut im Innen- und Aussenbereich eine Begleitausstellung geben, die Sie in den Pausen besichtigen können.

Am Nachmittag haben Sie die Gelegenheit, in Fachforen Themen zu vertiefen. Die Schwerpunkte werden auf den Potenzialen und Herausforderungen des autonomen und vernetzten Fahrens, dem Wasserstoff als alternative Antriebsenergie und den Chancen aus der Mobilitätswende für die Kommunen liegen. Daneben wird es noch ein neues Format in Form eines Jugendforums geben.

Die Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) und die TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) kooperieren seit vielen Jahren eng und haben mit der Regionalkonferenz Mobilitätswende ein Veranstaltungsformat geschaffen, das den Erfahrungsaustausch von Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik fördert und die Regionen vernetzt. 

Weitere Informationen
Anmeldung

Retour