Presseecho

Öffentlicher Nahverkehr/Regio-S-Bahn
Schweiz am Wochenende, 30.09.2017

Rhythmusstörung für das Herzstück

Bahnnetz: Im nächsten Ausbauschritt des Bundes ist das Basler Milliarden-Projekt nicht enthalten. Auch die Möglichkeit der Vorfinanzierung ist gefährdet.

Umwelt
DNA - Les Dernières Nouvelles d'Alsace, 28.09.2017

Un «jeu de ping-pong dangereux»

L’association trinationale de protection nucléaire (ATPN) s’inquiète du « manque de transparence et de l’insuffisance de la mise en œuvre des exigences de l’autorité de surveillance » à la centrale nucléaire de Fessenheim. Elle réitère sa demande de fermeture immédiate.

Oberrhein-Kooperation
DNA - Les Dernières Nouvelles d'Alsace, 27.09.2017

Pour une Région Alsace

Une centaine de personnalités alsaciennes du monde de la culture, de l’économie, des associations, des sciences, du droit, du sport… ont signé un « Appel pour une nouvelle Région Alsace », collectivité unique et hors du Grand Est.

Oberrhein-Kooperation
DNA - Les Dernières Nouvelles d'Alsace, 26.09.2017

Changer la ville, changer la vie

Journées de l'Architecture - du 29 septembre au 27 octobre 2017 - Près de 200 manifestations gratuites composent la 17e édition des Journées de l’architecture qui rayonne entre Alsace, cantons de Bâle et Bade-Würtemberg. Avec pour thématique la ville, ses mutations urbaines sans oublier l’humain.

Umwelt
DNA - Les Dernières Nouvelles d'Alsace, 24.09.2017

Une biodiversité exemplaire

Grâce à ses abords où l’on retrouve une faune et une flore riches, l’EuroAirport a été certifié pour sa contribution à la protection de la biodiversité, jeudi matin, par une fondation suisse et une association française.

Oberrhein-Kooperation
DNA - Les Dernières Nouvelles d'Alsace, 23.09.2017

Coopérons davantage!

Point de vue - Régions transfrontalières - par Corina Cretu, Commissaire Européenne en charge de la politique régionale.

Kultur
Badische Zeitung, 22.09.2017

Die Reformation am Oberrhein

Die große Sonderausstellung im Dreiländermuseum zeigt vom 7. Oktober an mehr als 200 historische Exponate auf einer Fläche von 400 Quadratmetern. Erstmals bietet sie einen umfassenden grenzüberschreitenden Einblick in die Umbruchszeit vor 500 Jahren und ihre Folgen bis heute. Der Ausstellungskatalog dazu wird dann am 27. Oktober erscheinen.

Freizeit/Tourismus/Sport
Diverse Medien, 17.09.2017

Presse-Echo zum slowUp Basel-Dreiland

Diverse Beiträge

Freizeit/Tourismus/Sport
DNA - Les Dernières Nouvelles d'Alsace, 17.09.2017

Echanges entre voisins

Mulhousiens, Fribourgeois et Bâlois parlent-ils la même langue en évoquant développement soutenable et économie solidaire ? Réponses le week-end prochain lors d’une rencontre soutenue par le programme Interreg V Rhin supérieur.

Verkehr allgemein
Basler Zeitung, 15.09.2017

"Das Unglück in Rastatt ist ein Weckruf"

Gute Halbjahreszahlen freuen SBB-Chef Andreas Meyer - im internationalen Bahnverkehr sieht er Handlungsbedarf.

Sonstiges
DNA - Les Dernières Nouvelles d'Alsace, 13.09.2017

L'ancrage rhénan de Brigitte Klinkert

Pour Brigitte Klinkert, l’avenir de l’Alsace se joue davantage dans le sillon rhénan, avec ses voisins badois et suisses, qu’à l’ouest du Grand Est. Elle demande à l’État un droit à l’expérimentation avec une collectivité territoriale à statut particulier. Entretien.

Freizeit/Tourismus/Sport
Badische Zeitung, 08.09.2017

Der Slow-Up Basel-Dreiland führt erstmals durch Lörrach

Zwei Presseartikel über den Slow-up Basel-Dreiland welcher am Sonntag, 17. September 2017 stattfindet und erstmals durch die Lörracher Innenstadt führt.

Oberrhein-Kooperation
Neue Fricktaler Zeitung, 07.09.2017

Abschottung ist keine Option

Nationalismus und Populismus sind in Europa auf dem Vormarsch. Was bedeutet das für die Schweiz? Das Wirtschaftstreffen der FDP Laufenburg und Rheinfelden beschäftigte sich mit dem Thema «Globale Vernetzung – Fluch oder Segen?».

Verkehr allgemein
Badische Zeitung, 07.09.2017

Ein Schritt Richtung Elektrifizierung

Vertragsunterzeichnung in Laufenburg / Hochrheinstrecke könnte ab 2025 elektrisch betrieben werden.

Verkehr allgemein
Badische Zeitung, 31.08.2017

Vor 50 Jahren fuhr die letzte Tram durch Lörrach

Am 31. August 1967 fuhr zum letzten Mal die Tram durch Lörrach. Aus heutiger Sicht war es ein Fehler, die Tramverbindung einzustellen. Sie wiederzubeleben wird wohl Utopie bleiben.

Dr. Jacqueline Plum,
Stellv. Geschäftsführerin
Leiterin Kommunikation und Mitgliederwesen
jacqueline.plum@regbas.ch
Tel.: +41 61 915 15 15