Medienmitteilungen

3. Januar 2017,

"Ja zum NAF" am 12. Februar 2017

Eine nachhaltige Finanzierung des Strassen- und Agglomerationsverkehrs liegt im Interesse der Dreiländerregion Basel-Nordwestschweiz

19. April 2016, Basel

Medienmitteilung RB: 53. Generalversammlung der Regio Basiliensis

In ihrer Ansprache anlässlich der 53. Generalversammlung der Regio Basiliensis am 19. April 2016 in Grenzach-Wyhlen (DE) forderte Präsidentin Dr. Kathrin Amacker, Grenzen in Europa weiter abzubauen und den grenzüberschreitenden Wirtschaftsstandort Basel/Nordwestschweiz zu erhalten und weiterzuentwickeln.

14. April 2016, Basel

Medienmitteilung RB: Israelis und Palästinenser lassen sich in Basel von der Dreiland-Kooperation inspirieren.

Grenzregionen müssen ihre Zukunft gemeinsam aktiv gestalten und weiterentwickeln, um für die Bevölkerung attraktiv und lebenswert zu bleiben. Die erfolgreiche grenzüberschreitende Zusammenarbeit am Oberrhein kann hier als Beispiel dienen.

9. Februar 2016,

Medienmitteilung RB: Regio Basiliensis empfiehlt Durchsetzungsinitiative zur Ablehnung

Der Vorstand der Regio Basiliensis sieht in der Durchsetzungsinitiative eine zusätzliche Gefährdung der Personenfreizügigkeit mit der EU und des bilateralen Wegs und lehnt diese daher ab.

28. Januar 2016,

Medienmitteilung RB zum Thema "Schlüsselprojekte Verkehr"

Regio Basiliensis nimmt grenzüberschreitende Schlüsselprojekte Verkehr in den Fokus und fordert eine Konzentration der Kräfte.

28. April 2015, Basel

Medienmitteilung RB: 52. Generalversammlung der Regio Basiliensis in Pratteln (CH) / 52e Assemblée générale de la Regio Basiliensis à Pratteln (CH)

150 Mitglieder, Gäste und Partner durfte Präsidentin Dr. Kathrin Amacker an der  52. Generalversammlung der Regio Basiliensis am 28. April 2015 in Pratteln begrüssen. In ihrer Ansprache forderte die Präsidentin eine stärker integrierte Grenzregion.

12. Dezember 2014, Basel

Medienmitteilung RB: Metropolitanraum Basel braucht einen grenzüberschreitenden Tarif- und Verkehrsverbund

Der Verein REGIO BASILIENSIS fordert die Schaffung eines trinationalen Tarif- und Verkehrsverbundes im Metropolitanraum Basel: zur Verbesserung der internen Erreichbarkeit in der Region Basel genügt eine bessere Koordination alleine nicht.

19. November 2014, Basel

Medienmitteilung zum Bürgerdialog Oberrhein vom 15. November 2014

Wie kann grenzüberschreitender Bürgeraustausch sowohl innerhalb der Zivilgesellschaft als auch nach Aussen zu den Akteuren der Zusammenarbeit intensiviert werden?

Dr. Jacqueline Plum,
Stellv. Geschäftsführerin
Leiterin Kommunikation und Mitgliederwesen
jacqueline.plum@regbas.ch
Tel.: +41 61 915 15 15