Coronavirus am Oberrhein

Das Coronavirus ist zurzeit alltagsbestimmend. Die Regio Basiliensis richtet sich mit Forderungen und Handlungsempfehlungen an die Politik in Südbaden, dem Elsass und der Nordwestschweiz sowie die Aussenministerien Deutschlands, Frankreichs und der Schweiz, um das Leben in der trinationalen Grenzregion in Pandemiezeiten besser koordinieren zu können. 
 

Zudem finden Sie auf dieser Seite den Hinweis auf die Beratungsstelle INFOBEST und Angaben, zu den aktuellen Informationen der Behörden der drei Länder zum Coronavirus.

Im November 2020 hat sich die Regio Basiliensis mit Forderungen und Handlungsempfehlungen an die zuständigen Gebietskörperschaften der drei Länder am Oberrhein gewendet mit der Bitte, diese Vorschläge zu prüfen und gemeinsam mit den bestehenden grenzüberschreitenden Gremien dafür zu sorgen, dass Massnahmen und Projekte in diesen Bereichen umgesetzt werden. Damit soll das Leben in der trinationalen Grenzregion Basel in Pandemiezeiten besser koordiniert werden können.

Insbesondere erscheint es notwendig, zeitnah Gesetzesänderungen in Angriff zu nehmen, welche die besondere Lage und Anliegen der Grenzregion berücksichtigen. Auch müssen behördliche Massnahmen zur Pandemie auf nationaler und regionaler Ebene grenzüberschreitend koordiniert und verstärkt zweisprachig kommuniziert werden.

Positionspapier des Vorstands der Regio Basiliensis «Corona und Grenzregion - Lessons Learned»

Informationen der Behörden

Das deutsch-französisch-schweizerische Netzwerk für grenzüberschreitende Information und Fragen INFOBEST stellt seit März 2020 auf seiner Internetseite ein trinationales Informationsangebot zum Coronavirus zur Verfügung. Das Angebot enthält Links zu offiziellen Informationen der drei Staaten, einen Überblick über die aktuellen Gesundheitsschutzmassnahmen (Hygieneregeln, Reisebeschränkungen, Quarantänevorschriften, arbeitsrechtliche Aspekte etc.), sowie eine Sammlung häufiger Fragen von Grenzgängerinnen und Grenzgängern im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die Informationen werden fortlaufend ergänzt und aktualisiert. 

Informationsangebot der INFOBEST 
Kontakt INFOBEST PALMRAIN

Im Folgenden finden Sie zudem die Links zu den neusten Informationen der Behörden in den drei Ländern. 

Schweiz
Bundesamt für Gesundheit
Kanton Aargau
Kanton Basel-Landschaft
Kanton Basel-Stadt
Kanton Jura 
Kanton Solothurn

Deutschland
Bundesregierung 
Bundesinnenministerium
Land Baden-Württemberg 
Land Rheinland-Pfalz 
Landkreis Lörrach 

Frankreich
Französische Regierung 
Präfektur des Département Haut-Rhin 
Präfektur des Département Bas-Rhin 
Région Grand Est 

Wir bitten Sie um Umsicht und um Beachtung der Verhaltensvorschriften und Hygieneempfehlungen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

team

Dr. Manuel Friesecke
Regio Basiliensis
manuel.friesecke@regbas.ch