Medienmitteilungen IKRB

2. Juni 2017, Basel

Europa macht's möglich! Wie Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen von Interreg-Projekten profitieren

Im Rahmen der Reihe "Europa macht's möglich" stellte die Interkantonale Koordinationsstelle bei der Regio Basiliensis (IKRB) heute bei dem Unternehmen EBM in Münchenstein das europäische Förderinstrument Interreg als Initiator und Impulsgeber grenzüberschreitender Vorhaben vor. Am Beispiel der beiden Klimaprojekte TRION - Trinationales Energie-Netzwerk und Clim'Ability - Klimaanpassungsstrategie für Unternehmen am Oberrhein wurde dabei deutlich, welchen konkreten Nutzen die Projekte für Bevölkerung und Wirtschaft haben.

Bitte entnehmen Sie weitere Informationen der beigefügten Medienmitteilung. 

Bei Fragen stehen Ihnen Dr. Manuel Friesecke, Geschäftsführer Regio Basiliensis, manuel.friesecke@regbas.ch,+41 79 659 09 67 und Andreas Doppler, Leiter Förderprogramme, andreas.doppler@regbas.ch, +41 61 915 15 15 oder +41 79 394 45 77 zur Verfügung.

Zum Rückblick der Veranstaltung

Zurück